Abo
  • Services:
Anzeige
Maximal 39 Euro im Monat: Simyo führt Kostenstopp ein

Maximal 39 Euro im Monat

Simyo führt Kostenstopp ein

Nach dem Vorbild von O2 führt auch die E-Plus-Marke Simyo ab sofort eine Kostenobergrenze ein. Abgerechnet wird weiterhin pro Minute, SMS und MByte, doch die monatlichen Kosten werden auf 39 Euro im Monat beschränkt. Auch blau.de ändert sein Angebot entsprechend.

Simyo nennt es "Kostenstopp", O2 den "Kosten-Airbag". Gemeint ist eine Kostengrenze für Prepaidtarife. Bei Simyo sind es 39 Euro, bei O2 45 Euro.

Simyo rechnet zudem auch weiterhin 9 Cent pro Minute, 9 Cent pro SMS und 24 Cent pro MByte ab, deckelt die Kosten aber bei 39 Euro. Dies schließt Gespräche und SMS in alle deutschen Netze mit ein und Roaminggebühren sowie Anrufe auf Premium- und Servicerufnummern aus.

Anzeige

Für das mobile Surfen gilt eine weitere Einschränkung: Sobald der Kostenstopp greift, werden die Datenverbindungen gedrosselt. Wer danach weiterhin mit der vollen Geschwindigkeit surfen will, kann ein Datenpaket von 1 GByte für 9,90 Euro hinzubuchen, das 30 Tage gültig ist.

Die Aktivierung des Kostenstopps ist kostenlos, aber einmalig erforderlich. Alle Neukunden, die ab dem 1. November 2010 bei Simyo unterschreiben, erhalten den neuen Tarif automatisch.

Der ebenfalls im E-Plus-Netz tätige Anbieter blau.de führt zeitgleich ebenfalls eine Gebührendeckelung bei 39 Euro ein und nennt das Ganze Kostenschutz.


eye home zur Startseite
samy 24. Jan 2011

Mir gehts es eher anderum. Ich bin bei einem E-Plus-Anbieter.. Der ist Super und hat...

Deamon_ 19. Okt 2010

Ganz ehrlich, danke für die Info.Es gibt wenig Leute die Lösungsansätze hervorbringen...

chaoschaoticus 19. Okt 2010

also Querfurter Raum - KEIN Empfang mit ePlus (Simyo) und zwar nichtmal GSM! und das ist...

samy 18. Okt 2010

Amen! Da ist es mit fast jedem Vetrag und GRPS billiger ne Mail zu schicken...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt
  3. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

  1. Re: Kann Ubiquiti nur empfehlen...

    bike4energy | 22:47

  2. Re: Scharnier

    hansblafoo | 22:46

  3. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    burzum | 22:45

  4. Re: Die großen Provider hosten auch Netflix-Server!

    johnripper | 22:43

  5. Re: Update-Politik

    Slurpee | 22:33


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel