Abo
  • Services:
Anzeige
Maximal 39 Euro im Monat: Simyo führt Kostenstopp ein

Maximal 39 Euro im Monat

Simyo führt Kostenstopp ein

Nach dem Vorbild von O2 führt auch die E-Plus-Marke Simyo ab sofort eine Kostenobergrenze ein. Abgerechnet wird weiterhin pro Minute, SMS und MByte, doch die monatlichen Kosten werden auf 39 Euro im Monat beschränkt. Auch blau.de ändert sein Angebot entsprechend.

Simyo nennt es "Kostenstopp", O2 den "Kosten-Airbag". Gemeint ist eine Kostengrenze für Prepaidtarife. Bei Simyo sind es 39 Euro, bei O2 45 Euro.

Simyo rechnet zudem auch weiterhin 9 Cent pro Minute, 9 Cent pro SMS und 24 Cent pro MByte ab, deckelt die Kosten aber bei 39 Euro. Dies schließt Gespräche und SMS in alle deutschen Netze mit ein und Roaminggebühren sowie Anrufe auf Premium- und Servicerufnummern aus.

Anzeige

Für das mobile Surfen gilt eine weitere Einschränkung: Sobald der Kostenstopp greift, werden die Datenverbindungen gedrosselt. Wer danach weiterhin mit der vollen Geschwindigkeit surfen will, kann ein Datenpaket von 1 GByte für 9,90 Euro hinzubuchen, das 30 Tage gültig ist.

Die Aktivierung des Kostenstopps ist kostenlos, aber einmalig erforderlich. Alle Neukunden, die ab dem 1. November 2010 bei Simyo unterschreiben, erhalten den neuen Tarif automatisch.

Der ebenfalls im E-Plus-Netz tätige Anbieter blau.de führt zeitgleich ebenfalls eine Gebührendeckelung bei 39 Euro ein und nennt das Ganze Kostenschutz.


eye home zur Startseite
samy 24. Jan 2011

Mir gehts es eher anderum. Ich bin bei einem E-Plus-Anbieter.. Der ist Super und hat...

Deamon_ 19. Okt 2010

Ganz ehrlich, danke für die Info.Es gibt wenig Leute die Lösungsansätze hervorbringen...

chaoschaoticus 19. Okt 2010

also Querfurter Raum - KEIN Empfang mit ePlus (Simyo) und zwar nichtmal GSM! und das ist...

samy 18. Okt 2010

Amen! Da ist es mit fast jedem Vetrag und GRPS billiger ne Mail zu schicken...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  2. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Liquivista

    maxule | 00:24

  2. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    AndyWeibel | 00:18

  3. Re: Erster!!!

    Shik3i | 00:17

  4. Re: Wofür ist das BVG-WiFi gut?

    chithanh | 00:05

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 00:03


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel