• IT-Karriere:
  • Services:

Teufel

Berliner Lautsprecherspezialist bringt Mediaplayer

Teufel hat einen Mediaplayer vorgestellt, der auf einem angeschlossenen Fernseher Fotos und Videos abspielen soll. Als Quelle kommt die interne Festplatte infrage, eingesteckte USB-Medien oder auch das LAN und das WLAN des Benutzers. Außerdem wurde ein DVB-T-Empfänger verbaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Anschluss der Teufel Media Station 6 ans heimische WLAN ist nur über ein optional erhältliches USB-WLAN-Dongle möglich. Wer will, kann an den USB-Anschluss der Media Station 6 auch ein DVD- oder CD-Laufwerk anschließen, um auf diesen Medien gespeicherte Daten abzuspielen. Welche Audio- und Videoformate unterstützt werden, gab Teufel bislang nicht bekannt.

  • Teufel Media Station 6
Teufel Media Station 6
Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. SDL, Leipzig / München

Neben einem HDMI-Anschluss fürs Bild gibt es optische und koaxiale Tonausgänge, einen analogen Cinch-Stereoanschluss sowie einen YUV-Eingang.

Die Media Station 6 besitzt eine eingebaute Festplatte mit 1 TByte Speicherkapazität. Damit könnten DVBT-Sendungen aufgenommen werden. Der EPG dient nicht nur als Programmzeitschrift, sondern auch der Programmierung von Aufnahmen. Timeshift unterstützt das Gerät ebenfalls.

Teufel will seinen Mediaplayer ab November 2010 für rund 280 Euro anbieten. Zum Preis des USB-WLAN-Dongles gibt es noch keine Informationen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 13,99€
  2. 14,99€
  3. 39,99€

BerndInternetfuchs 27. Sep 2017

Servus zusammen, da ich mir das Teufel Raumfeld Sounddeck zeitnah anschaffen will, habe...

rafterman 22. Okt 2010

Harman Kardon und Canton > Teufel jedenfalls heute, vor 15 Jahren hätte ich auch noch...

bebboxer 22. Okt 2010

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vorverkauf-der-Boxee-Box-startet-in-Deutschland...

mojo 20. Okt 2010

Also ich finde Teufel genial, statt zu schimpfen solltet Ihr das mal vorher ausprobieren...

Löter 20. Okt 2010

Na das ist doch gut, dann kann man im schlimmsten Fall nach Ablauf der Garantie selber...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /