• IT-Karriere:
  • Services:

Iomega

SSD-Hosentaschenfestplatten mit USB 3.0

Iomega hat eine Serie von externen 1,8-Zoll-SSD-Festplatten vorgestellt, die über USB 3.0 angeschlossen werden. Die Geräte sind in Kapazitäten von 64 bis 256 GByte erhältlich und nur für Interessenten geeignet, die bereit sind, mehrere hundert Euro zu bezahlen, um anstelle einer mechanischen Festplatte eine SSD zu besitzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Metallgehäuse der Festplatten sollen Stürze aus einer Höhe von bis zu drei Metern unbeschadet überstehen. Die Daten werden automatisch 256-Bit-hardwareverschlüsselt (AES 256 Bit). Die Platten können auch am USB-2.0-Bus benutzt werden und werden darüber auch mit Strom versorgt.

  • Iomega-1,8-Zoll-SSD mit USB 3.0
Iomega-1,8-Zoll-SSD mit USB 3.0
Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr
  2. comito solutions GmbH, Köln

Die maximale Lesegeschwindigkeit gibt Iomega mit 265 MByte pro Sekunde an, beim Schreiben sollen es maximal 215 MByte pro Sekunde sein.

In den USA will Iomega die USB-3.0-Geräte ab November auf den Markt bringen. Die kleinste Platte mit 64 GByte soll rund 220 Euro kosten. Das Modell mit 128 GByte wird für rund 390 Euro auf den Markt kommen. Für 256 GByte Speicher werden rund 750 Euro fällig. Iomega gewährt eine Garantie von drei Jahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

tribal-sunrise 18. Okt 2010

ich ärgere mich nicht im geringsten darüber - zumal die Geräte auch nicht erst seit...

Die Zollangaben 18. Okt 2010

Die Zollangaben beziehen sich auf den Durchmesser der rotierenden Scheibe. Die...

Nussknacker 18. Okt 2010

Zur Geräuschentwicklung von ext. Festplatten: Es gibt durchaus noch ext. Festplatten...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /