Abo
  • Services:
Anzeige

Digital Shopping Mall

Huaweis App Store für Netzbetreiber

Mit einer vorgefertigten Softwarelösung will es Huawei den Netzbetreibern erleichtern, Marktplätze in ihren Netzen einzurichten. Mit der Digital Shopping Mall können neben Anwendungen auch E-Books oder Musik für Handynutzer angeboten werden.

Der Mobilfunkausrüster Huawei will seinen Netzbetreiberkunden eine Lösung anbieten, die das Verkaufen von E-Books, Spielen und Musik vereinfachen soll. Mit der Digital Shopping Mall genannten Lösung soll der Netzbetreiber ein einheitliches Angebot bekommen, das verschiedene Plattformen unterstützt. Darunter fallen Smartphones und spezielle Endgeräte, die Huawei nicht weiter spezifiziert.

Anzeige

Die Digital Shopping Mall soll mit verschiedenen Betriebssystemen funktionieren. Darunter fallen Android, Symbian und RIMs Blackberry OS.

Huawei trifft mit dem Shopsystem sogar eine Vorauswahl. Bestimmte Inhalte, wie Anwendungen oder Medieninhalte, sollen von Anfang an dem Netzbetreiber zum Verkauf zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 18. Okt 2010

...und schon gar nicht in China xD. *SCNR*

xgyoghcjcjckv 16. Okt 2010

Ein einkaufszentrum/mall sind viele (individuelle bzw filialketten)-shops unter einem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  2. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  3. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  4. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  5. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  6. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  7. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  8. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  9. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  10. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 12:16

  2. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    sofries | 12:14

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    bk (Golem.de) | 12:09

  4. Re: 20 Jahre zu spät...

    SanderK | 12:08

  5. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    Der Held vom... | 12:07


  1. 12:26

  2. 09:02

  3. 18:53

  4. 17:28

  5. 16:59

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel