Intamap

Umweltverschmutzung in Echtzeit verfolgen

Das von der EU geförderte Projekt Intamap hat Software veröffentlicht, mit der sich verschiedene Formen der Umweltverschmutzung in Echtzeit auf Landkarten darstellen lassen. Die Software kann Rohdaten gemäß den offenen Standards des Open Geospatial Consortium (OGC) verarbeiten.

Artikel veröffentlicht am , Meike Dülffer

Wer sich dafür interessiert, wie die Verteilung der radioaktiven Strahlung in Europa aussieht, sollte vielleicht einen Blick auf das Intamap-Projekt werfen. Intamap steht für Interoperabel and Automated Mapping und hat umfangreiche Software zur geografischen Visualisierung von geostatistischen Daten zur Umweltverschmutzung entwickelt.

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn
  2. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Die Visualisierung der Daten durch die Intamap-Software erfolgt anhand der Messergebnisse der einzelnen Messstationen und einer Interpolation der Werte zwischen den Messpunkten. Auf Demonstrationsvideos kann man die Leistung der Visualisierungssoftware in Augenschein nehmen.

EU-Kommissarin Neelie Kroes, zuständig für die digitale Agenda, erklärte anlässlich der Vorstellung der Intamap-Software: "Das Projekt Intamap ist ein gutes Beispiel dafür, wie Forschung helfen kann, das tägliche Leben in Europa zu verbessern. Echtzeit-Verschmutzungskarten können sich für die Behörden als entscheidendes Werkzeug zur Feststellung der Verschmutzungsquellen und ihrer bestmöglichen Bekämpfung erweisen. Auch dem Einzelnen helfen sie, Umweltbeeinträchtigungen wie Smog zu meiden."

Die Intamap-Software setzt auf der freien Softwareumgebung R auf, die speziell für statistische Anwendungen entwickelt worden ist. Auch die Intamap-Software selbst, die sich von der Website des Projekts herunterladen lässt, ist quelloffene Software. Im Intamap-Wiki gibt es Hintergrundinformationen zum Projekt.

Das Projekt Intamap wurde im Rahmen des sechsten Rahmenprogramms der EU von 2006 bis 2009 mit fast zwei Millionen Euro gefördert. An der Entwicklung der Intamap-Software waren neun Forschungszentren aus Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich beteiligt. [von Robert A. Gehring]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Anonymer Nutzer 18. Okt 2010

... denn anmelden, damit man es in "Echtzeit" sieht? Da hat wohl wieder jemand nicht...

Workoft 17. Okt 2010

Es ist vielleicht nicht sinnvoll als Nutzsoftware, aber es erfüllt in sofern seinen...

Der hatte wohl... 16. Okt 2010

sein fünfzehntes Bier intus...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /