Trotz Absatzproblemen

AMD kann die Verluste verringern

Obwohl die PC-Nachfrage privater Kunden zurückging, kann AMD seine Verluste reduzieren. Konzernchef Dirk Meyer gab aber zu, dass AMD der Rückgang der Endkundennachfrage überrascht habe.

Artikel veröffentlicht am ,
AMD-Chef Dirk Meyer
AMD-Chef Dirk Meyer

AMD konnte trotz schwächerer Nachfrage der Endkunden im PC-Bereich, im dritten Quartal 2010 die Verluste verringern und den Umsatz steigern. AMD-Chef Dirk Meyer betonte "die solide Bruttomarge und die anhaltende Konzentration auf die Profitabilität, trotz einer schwächeren Nachfrage der Verbraucher als erwartet."

Stellenmarkt
  1. Data & Analytics Architecture Professional (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
    Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

AMD hatte Ende September davor gewarnt, dass der Umsatz im dritten Quartal unter den Erwartungen liegen werde. Schuld sei ein geringeres Wachstum der Nachfrage, in erster Linie für Consumer-Notebooks in Westeuropa und Nordamerika. Der durchschnittliche Verkaufspreis pro Prozessor ging gegenüber dem zweiten Quartal leicht zurück.

Der Verlust des Chipunternehmens lag bei 118 Millionen US-Dollar (17 Cent pro Aktie), nach 128 Millionen US-Dollar (18 Cent pro Aktie) im Vorjahreszeitraum. Die jüngsten Ergebnisse beinhalteten einen Verlust von 3 Cent pro Aktie zur Schuldentilgung. Ohne die ausgegliederte Firma Globalfoundries und vor Sonderposten lag der Gewinn bei 15 Cent pro Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurde ein ausgeglichenes Ergebnis erzielt. Analysten erwarteten vor Sonderposten 6 Cent pro Aktie. Der Umsatz legte um 16 Prozent auf 1,62 Milliarden US-Dollar zu. Die Bruttomarge stieg von 41,9 Prozent auf 45,7 Prozent.

Intel hatte vor wenigen Tagen ebenfalls Quartalszahlen vorgelegt. Der Weltmarktführer erzielte einen Gewinn von 2,96 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz wuchs um 18 Prozent auf 11,1 Milliarden US-Dollar. Intel sah eine robuste Nachfrage durch Unternehmenskunden, hatte Ende August aber auch eine Umsatzwarnung abgegeben, weil die Nachfrage für mobile Computer in den USA und Europa zurückgegangen war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

RödelDödel 15. Okt 2010

Okay, calm down, take a chill pill. Nicht dass du noch nen Herzkasper bekommst. Freitags...

tilmank 15. Okt 2010

Naja, war ja schon spät ;-)



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /