Abo
  • IT-Karriere:

Sony

NEX-Hybridkameras können Objektive der DSLRs scharfstellen

Sony hat seinen Hybridkameras NEX-5 und NEX-3 und dem Objektivadapter neue Funktionen verpasst. Damit können die Kameras den Autofokus von 14 Sony- Objektiven verwenden, die eigentlich für die Spiegelreflexkameras des Herstellers entwickelt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony: NEX-Hybridkameras können Objektive der DSLRs scharfstellen

Das Firmware-Update 03 sorgt dafür, dass der Objektivpark der beiden Kameras mit einem Schlag deutlich erweitert wird. Möglich macht das der Sony LA-EA1-Adapter, der die Steuersignale zum Objektiv überträgt. Auch für ihn ist ein separates Firmwareupdate notwendig.

  • Sonys NEX-3 mit der 16-mm-Festbrennweite
  • NEX-3 mit 16-mm-Pancake-Linse an der Kamera, daneben das Einsteigerzoom (18-55 mm)
  • Angeschraubtes Einsteigerzoom an der NEX-3
  • NEX-3. Das Display kann nach oben und unten geschwenkt werden. Viele Bedienelemente gibt es nicht.
  • NEX-5 mit Festbrennweite
  • NEX-5 mit dem Blitz.
  • NEX-5 und das Schwenkdisplay
  • NEX-5 und das Schwenkdisplay
  • NEX-5 und Einsteigerzoom
  • Nur angedeutet: NEX-5 mit Reiseobjektiv. Die Kamera dürfte ausgefahren ziemlich frontlastig sein.
  • NEX-5 mit dem kleinen Einsteigerzoom.
Sonys NEX-3 mit der 16-mm-Festbrennweite
Stellenmarkt
  1. Linova Software GmbH, München
  2. DIS AG, Stuttgart

Allerdings ist der Autofokus bei den Objektiven etwas eingeschränkt. Er funktioniert nur bei Einzelaufnahmen und kann nicht bei Serienaufnahmen verwendet werden. Dafür kann er auch beim Filmen verwendet werden, wenn der Auslöseknopf halb herunter gedrückt wird. Die Blendeneinstellung der Objektive beim Filmen wird auf dem festgelegten Wert gehalten, wenn der Anwender filmt.

Folgende Objektive werden unterstützt:

  • DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM [SAL1855]
  • 28-75mm F2.8 SAM [SAL2875]
  • DT 55-200mm F4-5.6 SAM [SAL55200-2]
  • DT 30mm F2.8 Macro SAM [SAL30M28]
  • DT 35mm F1.8 SAM [SAL35F18]
  • DT 50mm F1.8 SAM [SAL50F18]
  • 85mm F2.8 SAM [SAL85F28]
  • Vario-Sonnar T* 16-35mm F2.8 ZA SSM [SAL1635Z]
  • Vario-Sonnar T* 24-70mm F2.8 ZA SSM [SAL2470Z]
  • Distagon T* 24mm F2 ZA SSM [SAL24F20Z]
  • 70-200mm F2.8 G [SAL70200G]
  • 70-300mm F4.5-5.6 G SSM [SAL70300G]
  • 70-400mm F4-5.6 G SSM [SAL70400G]
  • 300mm F2.8 G [SAL300F28G]

Außerdem können nun zwei der drei Knöpfe auf der Kamerarückseite vom Anwender selbst mit Funktionen wie ISO- und Weißabgleichsverstellung, Belichtungsmessmethode und weiteren Funktionen belegt werden, die dann auf Knopfdruck direkt angesprungen werden. So wird der Weg über das Menü gespart.

Auch im Menü selbst hat sich etwas getan. So wird auf Knopfdruck direkt zur letzten Einstellung gesprungen, die der Anwender verändert hat. Bislang springen die Kameras immer ins Hauptmenü zurück, wenn die Menütaste betätigt wird.

Der Fokusassistent für die manuelle Einstellung der Schärfe wurde ebenfalls überarbeitet. Er zeigt einen vergrößerten Bildausschnitt im Display an. Die zuletzt gewählte Vergrößerungsstufe wird nun von der Kamera beibehalten.

Die Firmware ist in je einer Version für Windows- und Mac OS X (NEX-5 und NEX-3) vorhanden und kann sofort von Sonys Supportseiten herunter geladen werden. Dort findet sich auch das Update für den Adapter LA-EA1,



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand

die alten 17. Okt 2010

Auch die alten Spiegelreflex-Kameras mit Kleinbildfilm waren Systemkameras, also...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /