Abo
  • Services:

Hail to the King

Fan-Neuauflage von Duke Nukem 3D genehmigt

Auf Basis der Unreal Engine 3 wollen Fans ein Remake des Klassikers Duke Nukem 3D entwickeln. Von den Rechteinhaber Gearbox und Take 2 haben sie dafür grünes Licht bekommen - jetzt sucht das Team Mitstreiter.

Artikel veröffentlicht am ,
Hail to the King: Fan-Neuauflage von Duke Nukem 3D genehmigt

Ein Team rund um Projektleiter Frederik "Fresch" Schreiber hat von Gearbox und Take 2 die Genehmigung bekommen, auf Basis der Unreal Engine 3 eine Neuauflage des Shooter-Klassikers Duke Nukem 3D zu entwickeln. Das Remake soll die drei Episoden des Originals und eine Multiplayerkomponente enthalten. Einen Erscheinungstermin nennen die Entwickler nicht - "when its done" heißt es auf der offiziellen Forenseite in bester Duke-Tradition, also wenn's fertig ist.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Weil die Entwickler das Unreal Development Kit (UDK) verwenden, wird das kostenlose Spiel mit dem derzeitigen Arbeitstitel Duke Nukem: Next Gen alleine lauffähig sein. Wer mitmachen möchte: Das Team sucht noch erfahrene Entwickler.

  • Duke Nukem Next Gen
  • Duke Nukem Next Gen
  • Duke Nukem Next Gen
  • Duke Nukem Next Gen
  • Duke Nukem Next Gen
Duke Nukem Next Gen

Das kommerzielle Duke Nukem Forever befindet sich derzeit bei Gearbox in der Entwicklung, es soll im Februar 2011 auf Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. Rechtzeitig vorher soll eine spielbare Demoversion zusammen mit einer Neuausgabe des Gearbox-Titels Borderlands erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

ichbineinautor 22. Okt 2010

ich bin über twitter hier gelandet. Ich habe das Video gar nicht zum laufen bekommen. Nur...

Ohman123 15. Okt 2010

Es ist eben *nicht* egal. Weißt du was mit "Chrono Trigger Resurrection" passiert ist...

Hotohori 15. Okt 2010

Zumal auch die verwendete Engine ein Grund sein kann die Zustimmung zu verweigern. ;)

Sockenpeter 15. Okt 2010

Macht euch lieber alle 'nen Duke-Haarschnitt.

dafsdfasdf 15. Okt 2010

Ich denke, wer sowas beruflich macht, kommt nicht auf die Idee, auch noch in seiner...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

    •  /