• IT-Karriere:
  • Services:

Like This

Facebook macht Bing sozial

Microsoft wird in die Ergebnisse seiner Suchmaschine Bing künftig Empfehlungen von Facebook-Nutzern integrieren. Außerdem durchforstet Bing bei der Suche nach Personen das soziale Netz.

Artikel veröffentlicht am ,
Like This: Facebook macht Bing sozial

Microsofts Suchmaschine Bing wird künftig Bewertungen von Facebook in die Suchergebnisse aufnehmen. Das hat Facebooks Technikchef Bret Taylor im Blog des Unternehmens bekannt gegeben. US-Medien hatten kürzlich berichtet, dass Microsoft und Facebook über eine solche Zusammenarbeit verhandeln.

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe
  2. Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Kempten, Krumbach

Sucht ein Nutzer auf Bing beispielsweise nach einem Film oder einem Restaurant, bekommt er neben den Suchergebnissen angezeigt, ob seine Freunde auf Facebook diese mögen und mit dem sogenannten Like-Button entsprechend gekennzeichnet haben.

Sucht ein Nutzer mit Bing nach einer Person, bekommt er künftig auch die Facebook-Profile der Nutzer, die diesen Namen tragen, angezeigt. Diese Personen kann der Nutzer dann aus Bing heraus kontaktieren oder ihnen Nachrichten schreiben.

Um die neuen Funktionen nutzen zu können, muss der Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sein. Facebook-Chef Mark Zuckerberg versuchte auf einer Veranstaltung mit Microsoft zudem, Datenschutzbedenken zu zerstreuen, berichtet die Financial Times Deutschland. In den Suchergebnissen würden keine privaten Nutzerdaten auftauchen. Bing zeige nur das, was Facebook-Nutzer sähen, wenn sie das Profil eines anderen Nutzers anschauten, beteuerte Zuckerberg.

Es besteht bereits eine Partnerschaft bei der Suche zwischen beiden Unternehmen. So setzt Facebook seit einiger die Zeit Microsofts Suchmaschine Bing ein. 2007 hat Microsoft einen Anteil an Facebook gekauft. Seinerzeit zahlte Microsoft 240 Millionen US-Dollar für einen Anteil von 1,6 Prozent an dem sozialen Netz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Anonymer Nutzer 15. Okt 2010

Facebook ist seit ewigen Zeiten schon längst wieder OUT. Und als es hätte IN sein...

BasAn 14. Okt 2010

Es ging hier um "Windows Phone 7", nicht um das Desktop Windows7 ! Und da laufen nun mal...

hxoxkfyogx 14. Okt 2010

Wenb du ör schauen würdest, wüsstest du es: wenn keiner mehr noch mehr geld reinschieben...

Himmerlarschund... 14. Okt 2010

Du hast die WLAN-Kloschüssel mit Dichtemesser vergessen.

pale 14. Okt 2010

was ist dieses bing? lass die doch auch mal auf der welle der erfolgs mitreiten um dann...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /