Verspätung

Gran Turismo 5 macht den Duke - ein bisschen

Die Veröffentlichung von Gran Turismo 5 verschiebt sich: Statt am 5. November 2010 soll das Rennspiel vom Entwicklerstudio Polyphony Digital zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen - laut Publisher Sony aber auf jeden Fall vor Weihnachten 2010.

Artikel veröffentlicht am ,
Verspätung: Gran Turismo 5 macht den Duke - ein bisschen

"Wir entschuldigen uns bei allen GT-Fans für die Verspätung, aber Erschaffer Kazunori Yamauchi und sein Team bei Polyphony Digital wollen wirklich sicher gehen, dass sie die perfekte Rennerfahrung erschaffen und wir sind sicher, dass dieses ambitionierte Spiel sämtliche Erwartungen übertreffen wird wenn es dann erscheint", schreibt Sony im offiziellen deutschen Playstation-Blog. Das Rennspiel sollte am 5. November 2010 in Deutschland, in weiten Teilen Europas zwei Tage vorher auf den Markt kommen. Auch die US-Version ist von der Verzögerung betroffen.

Stellenmarkt
  1. IT Solutions Expert SAP (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Oberpfaffenhofen
  2. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
Detailsuche

Die Gründe sind unklar: Sony hat gegenüber US-amerikanischen Nachrichtenagenturen von Produktionsschwierigkeiten gesprochen. Yamauchi schreibt per Twitter: "Wir mussten Zeit und Arbeit investieren, um die komplexen Systeme glattzubügeln."

Gran Turismo 5 befindet sich seit 2004 in der Produktion - rund die Hälfte der Jahre, die der ungeschlagene König der Spätzünder, Duke Nukem Forever, in der Entwicklung ist. Weil an dem Rennspiel die meiste Zeit über das gesamte, weit über 100 Entwickler zählende Team von Polyphony Digital gearbeitet hat, gehört es inzwischen wohl zu den teuersten Produktionen - zuletzt war von Gesamtkosten von über 60 Millionen US-Dollar die Rede. Bereits im März 2010 konnte ein japanischer Erscheinungstermin nicht gehalten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Öhä 16. Okt 2010

Dubios, auf Youtube gibt es Trailer von 2008! Manche trailer sehen sehr gut aus vom...

lloyyd 15. Okt 2010

Ja da hast du recht, wär schon ganz nett ein fertiges Tuning zu kaufen und direkt...

Treadmill 15. Okt 2010

Naja, GT fand ich auf der guten alten PSX schon genial, zumindest Teil 1, allein das...

tunnelblick 15. Okt 2010

ok, da haste wahr :)

tunnelblick 15. Okt 2010

abwarten ;) nein, klar: das konzept ist ja bekannt. man nimmt einfach den gt-ansatz...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /