• IT-Karriere:
  • Services:

Canon

Einsteiger-DSLR mit Schreibproblemen

Canon hat durch die Veröffentlichung einer neuen Firmware zugeben müssen, dass die Einsteiger-Spiegelreflexkamera EOS 1000D ein Problem beim Speichern von Fotos auf SD-Karten hat. In seltenen Fällen wurde die Meldung "cannot create folder" angezeigt. Das war fatal, denn so ließen sich keine Aufnahmen speichern.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon: Einsteiger-DSLR mit Schreibproblemen

Canon betont, dass der Fehler nur in sehr seltenen Fällen auftrat. Welche Umstände den Fehler begünstigten, verriet der japanische Kamerahersteller nicht.

  • Autofokus-Sensor
  • Canon EOS 1000D
  • Canon EOS 1000D (von unten)
  • CMOS-Sensor
  • Platine
  • Canon EOS 1000D mit Batteriegriff
  • Canon EOS 1000D
  • Canon EOS 1000D
  • Canon EOS 1000D
  • Canon EOS 1000D
  • Zubehör der Canon EOS 1000D
  • Innenleben
  • Innenleben
  • Innenleben
  • Sensor Cleaning Unit
  • Canon EOS 1000D
  • Canon EOS 1000D
Canon EOS 1000D
Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Die neue Firmware v1.0.7 für die Canon EOS 1000D soll den Fehler beseitigen. Die Firmware kann ab sofort von der Canon-Supportseite heruntergeladen werden. Für das Update sind ein Kartenleser, eine leere Speicherkarte, ein voller Akku oder das Netzteil für die Kamera erforderlich. Den genauen Installationsvorgang schildert ein Support-Dokument (PDF).

Die EOS 1000D rundet Canons DSLR-Portfolio nach unten ab und soll neue Käuferschichten erschließen. Die Kamera ist mit einem 22,2 x 14,8 mm großen CMOS-Sensor ausgerüstet, der eine Auflösung von 10,1 Megapixeln erreicht. Dazu kommt ein Sieben-Punkt-Autofokus.

Ebenfalls mit dabei ist eine Livebild-Funktion auf dem 2,5 Zoll großen TFT- Display mit rund 230.000 Bildpunkten auf der Rückseite. Die EOS 1000D ist die bislang leichteste der digitalen EOS-Kameras, sie bringt ohne Akku und Speicherkarte 450 Gramm auf die Waage.

Der Marktpreis liegt mitsamt dem Kitobjektiv EF-S 18-55mm IS bei ungefähr 440 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 26,99€
  2. 20,49€
  3. (-44%) 13,99€
  4. (-27%) 14,50€

Stefan D. 14. Okt 2010

Also ich habe meine 1000D vor einem knappen Jahr gekauft MIT der v1.0.7 drauf - hab mich...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    •  /