• IT-Karriere:
  • Services:

Videoencoding per GPU

Microsoft bekommt Patent anerkannt

Microsoft hat ein Patent für Videokompression mit GPU-Unterstützung anerkannt bekommen. Beim US-Patentamt eingereicht worden war es bereits im Jahr 2004.

Artikel veröffentlicht am ,
Videoencoding per GPU: Microsoft bekommt Patent anerkannt

Das am 12. Oktober 2010 anerkannte US-Patent mit der Nummer 7813570 trägt den Namen "Accelerated video encoding using a graphics processing unit". Darin beschreibt Microsoft, wie ein Video-Encoding-System sowohl die CPU, als auch die GPU einsetzt. Dabei werden die Motion-Compensation-Algorithmen von der GPU übernommen, der Rest des Encodings parallel dazu von der CPU. Das Resultat ist ein deutlich schnelleres Videoencoding, so das Patent, das einige Methoden beschreibt, um die GPU für diesen Zweck zu nutzen.

GPUs können seit Jahren CPUs bei der Videowiedergabe und der Videokompression helfen oder ihnen ganz die Arbeit abnehmen. Nicht nur Microsoft, auch andere Hardware- und Software-Hersteller machen seit Jahren Gebrauch davon. Noch ist nicht klar, was das nun anerkannte Patent etwa für Grafikchip-Hersteller oder für Open-Source-Lösungen jenseits von Windows bedeutet. Gegenüber Cnet haben AMD und Nvidia angegeben, sich das Patent näher anschauen zu wollen. Kommentare konnten sie noch nicht abgeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /