Flashspeicher

Samsung fertigt 64-GBit-NAND in 20-Nanometertechnik

Samsung fertigt NAND-Flash mit 3 Bit pro Zelle in 20-Nanometer-Technik. Gedacht sind die Chips mit bis zu 64 GBit Kapazität vor allem für USB-Speichersticks.

Artikel veröffentlicht am ,

Im August 2010 hatten Intel und Micron angekündigt, zusammen NAND-Chips mit 3 Bit pro Zelle in 25-Nanometer-Technik herzustellen. Kurz darauf folgte Toshiba mit der Ankündigung von MLC-NAND in 24-Nanometertechnik. Samsung geht noch einen kleinen Schritt weiter und fertigt nun NAND-Flash mit 3 Bit pro Zelle in 20-Nanometertechnik.

Stellenmarkt
  1. Leiter IT / Senior Systemadministrator (m/w/d)
    ViGEM GmbH, Karlsruhe
  2. Business Applications Manager (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
Detailsuche

Die Umstellung auf Herstellungsprozesse in kleineren Strukturgrößen erlaubt es bei konstanter Größe, Chips mit höherer Speicherkapazität zu fertigen, beziehungsweise bei gleicher Speicherkapazität kleinere Chips herzustellen. Das spart nicht nur Platz, sondern senkt auch die Kosten pro GByte. Im Vergleich zur bisherigen Fertigung von 32-GBit-Chips mit 3 Bit pro Zelle in 32-Nanometertechnik soll die Produktivität mit dem neuen Prozess um 60 Prozent steigen, so Samsung.

Samsung bringt, wie auch die Konkurrenz, 64 GBit (8 GByte) auf einem Chip unter und speichert dabei 3 Bit pro Zelle alias Triple-Level-Cell (TLC). Das erlaubt die Fertigung besonders günstiger Chips, hat aber auch einen handfesten Nachteil: Während SLC robuster und schneller ist als MLC-Speicher, sind die TLC-Chips noch unterhalb von MLC anzusiedeln. Die Chips sind also vor allem für Geräte gedacht, bei denen es nicht auf hohe Leistung oder besondere Zuverlässigkeit ankommt, beziehungsweise bei denen der Preisdruck sehr hoch ist, wie es bei USB-Speichersticks der Fall ist.

Samsungs NAND-Chips nutzen dabei ToggleDDR, was für höhere Geschwindigkeit sorgen soll: Das von Samsung und Toshiba entwickelte DDR-Interface (Double-Data-Rate) für die konventionelle SDR-NAND-Architektur (Single-Data-Rate) erreicht bis zu 133 MBit/s. Die nächste Generation, ToggleDDR 2.0, soll bereits 400 MBit/s schaffen.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bereits seit April 2010 fertigt Samsung NAND-Chips in 20-Nanometertechnik, bislang aber nur mit einer Kapazität von 32 GBit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: Verteiler von DNS:Net überhitzt wegen Telekom-Werbebanner
    Brandenburg
    Verteiler von DNS:Net überhitzt wegen Telekom-Werbebanner

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld sei ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen.

  2. Silicon Saxony Day: Der Halbleiterbranche fehlen Geld, Gas und Leute
    Silicon Saxony Day
    Der Halbleiterbranche fehlen Geld, Gas und Leute

    Gasknappheit und die schleppende Umsetzung des EU Chips Act bereiten Sachsens Halbleiterbranche Sorgen - trotz ansonsten solider Entwicklung.
    Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  3. Stranger-Things-Star: Netflix produziert Scifi-Film mit Millie Bobby Brown
    Stranger-Things-Star
    Netflix produziert Scifi-Film mit Millie Bobby Brown

    The Electric State spielt in einem retrofuturistischen Amerika, Regie führen die Russo-Brüder. Das Netflix-Projekt soll über 200 Millionen US-Dollar kosten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /