Flashspeicher

Samsung fertigt 64-GBit-NAND in 20-Nanometertechnik

Samsung fertigt NAND-Flash mit 3 Bit pro Zelle in 20-Nanometer-Technik. Gedacht sind die Chips mit bis zu 64 GBit Kapazität vor allem für USB-Speichersticks.

Artikel veröffentlicht am ,

Im August 2010 hatten Intel und Micron angekündigt, zusammen NAND-Chips mit 3 Bit pro Zelle in 25-Nanometer-Technik herzustellen. Kurz darauf folgte Toshiba mit der Ankündigung von MLC-NAND in 24-Nanometertechnik. Samsung geht noch einen kleinen Schritt weiter und fertigt nun NAND-Flash mit 3 Bit pro Zelle in 20-Nanometertechnik.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt Atlassian Tools
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  2. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Umstellung auf Herstellungsprozesse in kleineren Strukturgrößen erlaubt es bei konstanter Größe, Chips mit höherer Speicherkapazität zu fertigen, beziehungsweise bei gleicher Speicherkapazität kleinere Chips herzustellen. Das spart nicht nur Platz, sondern senkt auch die Kosten pro GByte. Im Vergleich zur bisherigen Fertigung von 32-GBit-Chips mit 3 Bit pro Zelle in 32-Nanometertechnik soll die Produktivität mit dem neuen Prozess um 60 Prozent steigen, so Samsung.

Samsung bringt, wie auch die Konkurrenz, 64 GBit (8 GByte) auf einem Chip unter und speichert dabei 3 Bit pro Zelle alias Triple-Level-Cell (TLC). Das erlaubt die Fertigung besonders günstiger Chips, hat aber auch einen handfesten Nachteil: Während SLC robuster und schneller ist als MLC-Speicher, sind die TLC-Chips noch unterhalb von MLC anzusiedeln. Die Chips sind also vor allem für Geräte gedacht, bei denen es nicht auf hohe Leistung oder besondere Zuverlässigkeit ankommt, beziehungsweise bei denen der Preisdruck sehr hoch ist, wie es bei USB-Speichersticks der Fall ist.

Samsungs NAND-Chips nutzen dabei ToggleDDR, was für höhere Geschwindigkeit sorgen soll: Das von Samsung und Toshiba entwickelte DDR-Interface (Double-Data-Rate) für die konventionelle SDR-NAND-Architektur (Single-Data-Rate) erreicht bis zu 133 MBit/s. Die nächste Generation, ToggleDDR 2.0, soll bereits 400 MBit/s schaffen.

Bereits seit April 2010 fertigt Samsung NAND-Chips in 20-Nanometertechnik, bislang aber nur mit einer Kapazität von 32 GBit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gesetz tritt in Kraft
Die Uploadfilter sind da

Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
Artikel
  1. DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
    DSGVO
    Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

    Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

  2. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

USB-Sticks 13. Okt 2010

USB-Sticks sind für den Transport von Daten gedacht. Also an einer Stelle laden und an...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /