Moorhuhn

Phenomedia will zurück ins Vollpreissegment

Zu den besten Zeiten hat Phenomedia Klassiker wie Gothic 1 und 2 veröffentlicht, zu den schlechtesten Zeiten hat es eine spektakuläre Insolvenz hingelegt. Jetzt meldet sich das Unternehmen im Vollpreissegment mit dem alten Label Greenwood Entertainment zurück.

Artikel veröffentlicht am ,
Moorhuhn: Phenomedia will zurück ins Vollpreissegment

Der Bochumer Publisher Phenomedia hat eine wechselvolle Geschichte: Da ist das Spielephänomen Moorhuhnjagd und die Veröffentlichung von Klassikern wie Gothic 1 und 2. Dazu kommt eine Erfolgsstory an der Börse - mit dem anschließenden tiefen Fall in die Insolvenz und jahrelange Rechtsstreitigkeiten ab dem Jahr 2002. Seitdem vermarktet die Phenomedia Publishing GmbH kleinere Projekte, jetzt meldet sie sich im Mid- und Vollpreissegement zurück.

"Wir wollen unsere Stärken und das bekannte Label Greenwood Entertainment dazu nutzen, um an Erfolge wie Gothic oder Der Planer 3 anzuknüpfen", sagte Geschäftsführer Helge Borgarts. Das erste größere Projekt ist das Strategiespiel Project Aftermath des britischen Studios Games Faction - allerdings ist das Programm nicht wirklich neu, sondern schon länger als Download für 20 US-Dollar beim Entwickler erhältlich. Angaben zu weiteren Titeln im Vollpreisportfolio hat Phenomedia noch nicht gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple verkaufte viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör als im letzten Jahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

Mafia 2 18. Okt 2010

Ab 39,95€. Jedoch müssen mindestens 8 DLCs folgen die allesamt Ihren Inhalt im Hauptspiel...

Sturm 13. Okt 2010

Kann mich den Kommentaren nur anschließen, auch wenn ich die Chance auf ein MAG! 2 für...

Knilch 13. Okt 2010

Na ob nun JoWood oder Phenodingenskirchen ein Spiel veröffentlichen, spielt...

Knibbel 12. Okt 2010

Du verstehst offenbar ganz recht. Im Gegensatz zum Golem-Redakteur. Die ganze Meldung hat...

Nachdenker 12. Okt 2010

Wo kann man denn in Starcraft 2 die Ziele durch die Wahl des Equipments aktiv...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /