• IT-Karriere:
  • Services:

Digikam 1.5.0

KDE-Bildverwaltung von Fehlern befreit

Die neue Digikam-Version 1.5.0 beseitigt vor allem viele bekannte Fehler. Die KDE-Bildverwaltung bringt auch ein paar Verbesserungen beim Image Editor und beim Batch-Queue-Manager mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Digikam 1.5.0: KDE-Bildverwaltung von Fehlern befreit

Insgesamt hat das Digikam-Team über 50 Fehler aus der Bildverwaltung beseitigt. Diese Fehler führten etwa zu Abstürzen bei verschiedenen Aktionen, zu falschem Weißabgleich oder zu vergessenen Einstellungen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  2. WDS GmbH, Lippstadt

Darüber hinaus soll das Kompilieren der Bildverwaltung unter Windows mit TDM-GCC und MSVC-Compilern nun problemlos vonstatten gehen. Dabei hilft, dass der Quellcode der LensFun-Bibliothek beiliegt.

  • Digikam 1.5.0
  • Digikam 1.5.0
  • Kipi-Plugins 1.5.0
  • Kipi-Plugins 1.5.0
Digikam 1.5.0

Beim Image Editor wurde der Algorithmus verbessert, der 8-Bit-Bilder in 16-Bit-Bilder umrechnet. Bei der Bearbeitung von mehreren Dateien ist es zudem möglich, auch Metadaten aus Bildern zu entfernen und eine automatische Objektivkorrektur mittels Lensfun auszuführen; der Batch-Queue-Manager wurde entsprechend erweitert.

Digikam 1.5.0 wird derzeit nur als Quellcode zum Selbstkompilieren angeboten. Später dürften es auch in Form vorkompilierter Pakete für verschiedene Linux-Distributionen zum Download zu finden sein. Auch Windows und Mac OS X werden unterstützt.

Neben Digikam 1.5.0 gibt es nun auch die Kipi-Plugins in der Version 1.5.0. Auch hier wurden hauptsächlich Fehler beseitigt und die Kompilierung unter Windows ermöglicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  2. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)
  3. 47€
  4. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)

Malachi 13. Okt 2010

Die GUI lässt sich ändern, man kann aus gut einem Dutzend Themes wählen. Das Programm ist...

Rainer Tsuphal 12. Okt 2010

Noch nicht, aber: digikam3.db gehört zu KDE3.x, digikam4.db zu KDE4.x. Bei Updates...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

    •  /