• IT-Karriere:
  • Services:

Javascript-Bibliothek

Mootools 1.3 Core mit Slick veröffentlicht

Die Javascript-Bibliothek Mootools 1.3 steht ab sofort zum Download bereit. Mit dabei ist die neue Selector-Engine Slick, die besonders flexibel und akkurat sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Javascript-Bibliothek: Mootools 1.3 Core mit Slick veröffentlicht

Größte Neuerung in Mootools 1.3 Core ist die Selector-Engine Slick. Sie ist Bestandteil der Mootools, kann aber auch eigenständig genutzt werden. Während viele andere Javascript-Bibliotheken auf jQuerys Selector-Engine Sizzle setzen, haben die Mootools-Entwickler Thomas Aylott, Fábio M. Costa und Valerio Proietti mit Slick eine eigene Engine geschrieben. Sie wird zusammen mit der Test-Suite SlickSpec geliefert, die rund 3.000 Tests umfasst.

Stellenmarkt
  1. Axians IKVS GmbH, Münster
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg

Als Nebeneffekt der neuen Selector-Engine erlaubt es Mootools, nun auch Elemente mit CSS-Ausdrücken zu erstellen.

Neu ist auch die Möglichkeit, sich eine eigene Version der Mootools zusammenstellen zu lassen. Dazu hat Mootools-Entwickler Valerio Proietti einen Packager entwickelt, der multiple Projektabhängigkeiten unterstützt und in PHP geschrieben ist.

Mootools 1.3 Core kann ab sofort unter mootools.net/download heruntergeladen werden. Weitere Details zur neuen Version fasst ein Blogeintrag zusammen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...

Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /