Pentax

Meterlange Brennweite mit Kompaktkameras

Pentax hat einen Adapter vorgestellt, mit der Kompaktkameras mit Pentax-Spektiven verbunden werden können. Damit lassen sich je nach Modell Brennweiten von mehreren tausend Millimetern erzielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Pentax-Adapter DA-1 soll mit zahlreichen Kompaktkameras zusammenarbeiten. Es gibt ihn in zwei Ausfertigungen für die Pentax-Spektive der XF- und XL-Serie. Die Spektive sind normalerweise für Natur- und Astronomiefreunde gedacht.

  • Pentax DA-1 Adapter
Pentax DA-1 Adapter
Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Bayreuth
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Kfz-Innung Schwaben, Augsburg
Detailsuche

Der DA-1 Adapter besteht aus eloxiertem Aluminium und wird am Stativgewinde der Kamera fixiert. Für die verschiedenen Okulare stehen zwei passende Adapterringe zur Verfügung. Diese werden am Okular befestigt. Die Gesamtkonstruktion wiederum kommt auf ein Stativ, um bei der extremen Vergrößerung und Brennweite Verwacklungen zu vermeiden. Die Verwacklungsgefahr dürfte dafür sorgen, dass die Konstruktion nur mit großen und schweren Stativen überhaupt die Möglichkeit bietet, scharfe Aufnahmen zu erzielen. Der Einsatz des Selbstauslösers der Kamera ist unabdingbar.

Beim Anfangsbrennwert des Zoom-Okulars des Pentax XL Zoom 20-60x Spektivs ergibt sich eine Brennweite von 1.000 mm. Das Okular lässt sich auf maximal 60fache Vergrößerung einstellen.

Der Pentax DA-1 Adapter wiegt 270 beziehungsweise 290 Gramm und soll ab Oktober 2010 für rund 200 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk verrät, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

  2. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

  3. Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
    Unwetter
    Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

    Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Dystopia 15. Okt 2010

Wie gut kennst Dich denn in Fotografie aus? Komm, TROLL dich nach hause...

peter uebele 13. Okt 2010

also das nenn ich mal ne marktluecke! genial endlich hat jemand hier kohle nachgelegt auf...

hhhd 12. Okt 2010

Danke!

lieber 12. Okt 2010

Einen Vulkanausbruch würde ich lieber aus 60km, als aus 1000 Metern Entfernung aufnehmen.

Dolly Pardon 12. Okt 2010

Zwei Dosen Bohnen wirken Wunder.



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /