Abo
  • Services:
Anzeige
Marmitek Gigaview 820: HDMI drahtlos senden, umschalten und verteilen

Marmitek Gigaview 820

HDMI drahtlos senden, umschalten und verteilen

Marmiteks neue HDMI-Funklösung Gigaview 820 ist Switcher, Sender und Splitter auf einmal. Damit lässt sich an den Sender ein Fernseher anschließen, das Signal kann gleichzeitig drahtlos auf ein weiteres Ausgabegerät übertragen werden.

Marmiteks Gigaview 820 besteht aus einer Sende- und einer Empfangseinheit, die HDMI-Signale im Frequenzbereich von 5,1 bis 5,6 GHz quer durch das Zimmer funken. Das soll mit Auflösungen von 480p, 576p, 720p, 1080i oder 1080p über bis zu 30 Metern ohne Qualitätsverlust, einer Verzögerung von unter 1 ms und auch inklusive Ton möglich sein, sofern eine Sichtverbindung besteht und der Empfang nicht durch Mauern gestört wird. Bis zu 15 Meter sollen mit Hindernissen möglich sein.

Anzeige

Laut Marmitek werden dabei modernere, leistungsfähigere Chips als beim seit April 2009 erhältlichen Gigavideo 800 eingesetzt. Auch mit dem Gigaview 820 will der Hersteller Kunden ansprechen, die aus baulichen oder ästhetischen Gründen auf störende Kabel verzichten wollen. Gerade bei Projektoren kann das die Installation vereinfachen.

  • Marmitek Gigaview 820
  • Marmitek Gigaview 820
  • Marmitek Gigaview 820
Marmitek Gigaview 820

Anders als beim Gigavideo 800 können an den Gigaview-820-Sender zwei HDMI-Quellen angeschlossen werden. Mit der mitgelieferten Fernbedienung kann zwischen beiden Quellen gewählt werden. Das erspart unter Umständen einen separaten HDMI-Switch, wenn nicht sowieso ein AV-Receiver eingesetzt wird.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zum Vorgänger: Der Gigaview-820-Sender kann das Signal der ausgewählten Quelle gleichzeitig auf einem direkt an ihn angeschlossenen Fernseher ausgeben und zum Empfänger funken, der etwa an einen Fernseher oder einen Projektor hängt. Infratotsignale können mit Zubehör vom Empfänger zum Sender gefunkt werden.

Der Gigaview 820 soll laut Marmitek für 399 Euro lieferbar sein.

Nachtrag vom 11. Oktober 2010, um 12:15 Uhr

Marmitek teilte auf Nachfrage mit, dass das Gigaview-820-Set passiv gekühlt wird, was bei HDMI-Funklösungen nicht immer der Fall ist.


eye home zur Startseite
dumdideidum 12. Okt 2010

...lustig was man hier so ließt....60qm Konferenzraum und dann per hdmi verkabeln...

tumirnix 11. Okt 2010

http://www.brite-view.com/air_synchd.php @ Golem Es wäre schön, wenn ihr den deutschen...

ThorstenPumuckl 11. Okt 2010

Flo und Joe....Muckt nicht so rum :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  3. ZELTWANGER Automation GmbH, Dußlingen
  4. Munich International School e. V., Starnberg Raum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    forenuser | 04:42

  2. Re: Ja, weil viel zu teuer

    forenuser | 04:33

  3. Re: Schnelles WLAN wäre wichtiger

    Gandalf2210 | 04:28

  4. Re: The machine that builds the machine

    Gamma Ray Burst | 03:47

  5. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 03:40


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel