• IT-Karriere:
  • Services:

Xenserver 5.6

Intellicache verlagert Zwischenspeicher auf lokale Server

Mit dem Intellicache im Xenserver 5.6 Feature Pack 1 will Citrix Festplattenzugriffe in Rechenzentren reduzieren. Zusätzlich soll Distributed Virtual Switching die Durchsetzung verbindlicher Netzwerkrichtlinien auch außerhalb einer Cloud ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xenserver 5.6: Intellicache verlagert Zwischenspeicher auf lokale Server

Mit Intellicache wollen Citrix-Entwickler den Xenserver speziell auf die Anforderungen durch die Virtual-Desktop-Infrastruktur (VDI) anpassen. Bei einem Großteil der Schreibvorgänge, die durch VDI verursacht werden, handelt es sich um temporäre Daten. Intellicache soll diese Daten identifizieren und auf lokale Server-Festplatten umleiten. Die Funktion ist bereits in der kostenlosen Version von Xenserver eingebaut.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg

Über Distributed Virtual Switching (DVS) sollen bestehende Protokolle wie Openflow so eingesetzt werden können, dass sie auch für Zugänge von außerhalb einer Cloud gelten. Damit sollen Administratoren verbindliche Netzwerkrichtlinien vereinheitlichen können. DVS ist in der kostenlosen Xenserver-Version erhältlich, wird aber im Feature Pack 1 um zusätzliche Verwaltungs- und Konfigurationsmöglichkeiten erweitert.

Schattenkopien einzelner virtuellen Maschinen können in der neuen Version zu einer festgelegten Zeit erstellt und an einem vordefinierten Ort abgespeichert werden. Außerdem erhalten Endanwender neue Konfigurationsmöglichkeiten für ihre eigenen virtuellen Umgebungen. Diese können von Administratoren vorab festgelegt werden. Über die webbasierte Management-Konsole können Wartungsaufgaben und zusätzliche Aufgaben an Anwender delegiert werden.

Xenserver 5.6 Feature Pack 1 soll im vierten Quartal 2010 erhältlich sein. Preise stehen noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

    •  /