Abo
  • IT-Karriere:

Freies CMS

Drupal-7-Beta veröffentlicht

Neue Funktionen und Module sowie eine überarbeitete Benutzeroberfläche zeichnen die kommende Version des freien Content-Management-Systems (CMS) Drupal aus. Eine erste Beta von Drupal 7 ist ab sofort verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Freies CMS: Drupal-7-Beta veröffentlicht

Das Open-Source-Content-Management-System Drupal erhält in seiner neuen Version zahlreiche Verbesserungen in verschiedenen Bereichen und auch einige komplett neue Module. Die Benutzeroberfläche wurde von Grund auf überarbeitet, so dass die Bedienung von Drupal 7 einfacher wird.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  2. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen

Durch Tests mit Nutzern wurden im Vorfeld der Entwicklung die zehn wichtigsten Usability-Mängel der Software ermittelt, was als Grundlage für die Verbesserungen diente. So lag der Schwerpunkt der Entwicklung von Drupal 7 bei der Verbesserung der Benutzeroberfläche, damit es auch technisch weniger versierte Benutzer verwenden können. So soll das Erstellen und Wiederfinden von Inhalten einfacher sein, und es gibt eine klare optische Trennung des Administrationsbereichs vom Frontend.

Deutlich erweitert wurde das Drupal-7-Basispaket. Funktionen, die zuvor in Form von Erweiterungsmodulen integriert wurden, sind in Drupal 7 Bestandteil der Grundversion, ohne dass dabei das modulare Konzept des Systems aufgegeben wird. Dabei ist es nun möglich, Erweiterungsmodule direkt über die Benutzeroberfläche zu installieren.

Zu den weiteren Neuerungen zählen RDFa-Unterstützung, eine wesentlich bessere Skalierbarkeit des Systems sowie ein eingebautes Test-Framework.

Die Verwendung der Abstraktionsschicht PHP Data Objects (PDO) wird die Anbindung beliebiger Datenbanken wie etwa Mongo DB, MS-SQL oder Oracle möglich machen.

Eine erste Beta von Drupal 7 steht ab sofort unter drupal.org zum Download bereit. Sie unterstützt bereits ein Upgrade von Drupal 6 auf die neue Version 7. Eine detaillierte Übersicht der Neuerungen findet sich im Changelog.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 139,00€ (Bestpreis!)

anyoneirgendwer 15. Okt 2010

Vielleicht noch Silverstripe. Wobei da meiner Meinung nach mindestens soviel Arbeit...

drupalista 07. Okt 2010

Drupal wird oft auch "nur" als framework verwendet. wer sagt drupal sei nicht mächtig...

JenZzzz 07. Okt 2010

teste mal den Websitebaker (www.websitebaker.org) damit komme ich am besten klar, für...

TheSeer 07. Okt 2010

Erm, ... Ich weiss ja nicht so was die da machen, aber eine NoSQL-Datenbank mit PDO...

dragonrider 07. Okt 2010

Ich habe die Alpha7 mit Postgres probiert. Lief bis auf einen kleinen Bug in der...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /