• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphones

Motorola verklagt Apple

Der Klagereigen unter den Herstellern von Mobiltelefonen beziehungsweise mobilen Betriebssystemen geht weiter. Diesmal hat Motorola Klage gegen Apple eingereicht: wegen Patentverletzungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft verklagt Motorola, Motorola und Nokia verklagen Apple, Apple verklagt HTC wegen Android und HTC im Gegenzug Apple wegen iOS. Auch Nokia liegt mit Apple im Clinch und Oracle knüpft sich in Sachen Android Google vor. Und das ist nur ein Teil des Klagegewirrs.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  2. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main

Motorola wirft Apple vor, mit Produkten wie iPhone, iPad und iPod touch sowie dem Dienst Mobile Me und dem App Store insgesamt 18 Motorola-Patente zu verletzen. Dabei geht es um Basistechnologie mobiler Endgeräte wie beispielsweise Technik zur drahtlosen Kommunikation wie WCDMA (3G), GPRS, 802.11 und Antennendesigen, sowie Smartphonetechnik wie drahtlose E-Mail, Näherungssensoren, die Verwaltung von Softwareapplikationen, ortsbezogene Dienste und die Synchronisation mehrerer Geräte.

Eingereicht hat die Klage die Motorola-Tochter Motorola Mobility vor den Bezirksgerichten im nördlichen District von Illinois sowie dem südlichen District von Florida. Zudem hat Motorola eine Beschwerde bei der US-Handelsaufsicht ITC eingereicht. ITC und die Gerichte sollen Apple untersagen, die genannten Produkte zu importieren, zu verkaufen und zu bewerben. Zudem fordert Motorola Schadensersatz.

Man habe lange mit Apple über eine Patentlizenz verhandelt, sagt der zuständige Motorola-Manager Kirk Dailey, doch Apple habe den Erwerb einer Lizenz abgelehnt. Daher sei Motorola gezwungen, rechtliche Schritte einzuleiten.

Angesichts von Apples Klage gegen HTC wegen Android dürfte es wohl nicht lange dauern, bis Apple die Klage von Motorola mit einer eigenen Klage erwidert, denn auch Motorola verkauft Smartphones mit Googles Betriebssystem.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 179,90€ + 6,99€ Versand statt 219,99€ inkl...
  2. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  3. 69,99€ (Release 18.06.)
  4. 79,99€ (Release 18.06.)

patsching 07. Okt 2010

... der raffgierige und gewissenlose Patentanwalt!

Prince_Harming 07. Okt 2010

Was haben Smartphone-Hersteller und Rauchende Affen gemeinsam? Beide benötigen ein...

Yeeeeeeeeha 07. Okt 2010

Ja klar, jede Gegenklage ist einem Vergleich bei der vorangegangenen Klage dienlich. Ok...

Yeeeeeeeeha 07. Okt 2010

Wieso? Stimmt etwas an der nicht? Ich habe nur gehört, dass irgendein Blog irgendwo im...

Fatal3ty 07. Okt 2010

Motorola hat letzte mal schon versucht, Patentklage gegen Research in Motion zu verklagen...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /