• IT-Karriere:
  • Services:

Firmware

Panasonic beschleunigt Objektive

Panasonic hat ein Firmwareupdate für eines seiner Micro-Four-Thirds-Objektive vorgestellt, das nach der Erneuerungskur wesentlich schneller scharf stellen und startbereit sein soll. Die Firmware ist ausschließlich für das Lumix G Vario 4- 5,8/14-140 mm gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firmware in Version 1.3 für das 10fach-Zoomobjektiv ist sowohl für Windows also auch für Mac OS X erhältlich und wird über die Kamera eingespielt, die zunächst selbst auf den aktuellen Firmware-Stand gebracht werden sollte.

  • Panasonic Lumix G Vario HD 4-5,8/14-140 mm ASPH Mega OIS
Panasonic Lumix G Vario HD 4-5,8/14-140 mm ASPH Mega OIS
Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. AUGUST STORCK KG, Halle (Westf.)

Eine passende Tabelle mit Links zu den einzelnen Dateien hat Panasonic online gestellt. Die Firmware für das Objektiv wird auf eine SD-Karte entpackt gespeichert und dann in die Kamera eingelegt, die mit dem Objektiv verbunden wird. Das Update ist nur bei vollem Akku oder bei Netzbetrieb möglich.

Das genaue Prozedere hat Panasonic in einer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung veröffentlicht. Nach dem Update soll das Objektiv "Panasonic Lumix G Vario HD 4-5,8/14-140 mm ASPH Mega OIS" schneller scharf stellen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote

DSLR-fan 07. Okt 2010

kein Text


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Medizin: Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt
Medizin
Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt

In einer Software für Arztpraxen ist der Updateprozess ungeschützt über eine Rsync-Verbindung erfolgt. Der Hersteller der Software versucht, Berichterstattung darüber zu verhindern.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Tracking TK arbeitet nicht mehr mit Ada zusammen
  2. Projekt Nightingale Google wertet Daten von Millionen US-Patienten aus
  3. Digitale Versorgung Ärzte dürfen Apps verschreiben

Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /