VMTurbo Watchdog

Freeware überwacht virtuelle Maschinen

Mit VMTurbo Watchdog sollen virtuelle Maschinen auf Leistungsengpässe hin überwacht werden. Die Freeware warnt vor fehlerhafter CPU- oder Speichernutzung und analysiert die Auswirkungen auf die gesamte virtuelle Infrastruktur.

Artikel veröffentlicht am ,
VMTurbo Watchdog: Freeware überwacht virtuelle Maschinen

VMTurbo hat ein weiteres Werkzeug für die Überwachung und Verwaltung von virtuellen Maschinen in einer Cloud veröffentlicht. VMTurbo Watchdog sucht nach Engpässen in einer Infrastruktur aus virtuellen Maschinen. Dabei überprüft Watchdog CPU-Warteschleifen (Ready-Queues), um nach Staus zu suchen.

  • VMTurbo Watchdog
VMTurbo Watchdog
Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitende (w/m/d) Cybercrime / Software- und Toolentwicklung / Malwareanalyse
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Daten Analyst (m/w/div.)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
Detailsuche

Zusätzlich fahndet das Programm nach Leistungsmängeln bei der Verteilung von Arbeitsspeicher, etwa dem exzessiven Auslagern einzelner virtueller Maschinen. Die Anwendung überwacht auch das sogenannte Ballooning von Speicher, bei dem die RAM-Zuweisung je nach Bedarf einzelner virtueller Maschinen vergrößert oder verkleinert werden kann. Schließlich analysiert VMTurbo Watchdog die Ein- und Ausgabestreams von Speicherzugriffen der virtuellen Maschinen.

VMTurbo Watchdog funktioniert mit virtuellen Maschinen, die unter vSphere oder ESX von VMware laufen. Die Software wird von VMTurbo kostenlos angeboten. Zusätzlich bietet der Hersteller Zugang zu einer Onlinedemo, die allerdings eine Registrierung erfordert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


VMTurbo 01. Jun 2012

Hallo, die aktuelle Version 3.1 unterstuetzt Hyper-V, XenServer, VMware vCD und...

VMTurbo 07. Okt 2010

Danke fuer all die Anmerkungen. VMTurbo bietet eine Reihe von Produkten an von VI...

Stimme der... 07. Okt 2010

Kein Problem :)

Stimme der... 07. Okt 2010

Wie vorher geschrieben, mit Acronis TrueImage mit Universal Restore spart man sich die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Artikel
  1. ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
    ARM
    Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

    Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

  2. Kryptowährung: Kampf um Markenrechte an Dogecoin
    Kryptowährung
    Kampf um Markenrechte an Dogecoin

    Die Dogecoin Foundation hatte offenbar vergessen, sich die Markenrechte an der Kryptowährung zu sichern. Jetzt erheben andere Anspruch.

  3. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /