Abo
  • Services:

VMTurbo Watchdog

Freeware überwacht virtuelle Maschinen

Mit VMTurbo Watchdog sollen virtuelle Maschinen auf Leistungsengpässe hin überwacht werden. Die Freeware warnt vor fehlerhafter CPU- oder Speichernutzung und analysiert die Auswirkungen auf die gesamte virtuelle Infrastruktur.

Artikel veröffentlicht am ,
VMTurbo Watchdog: Freeware überwacht virtuelle Maschinen

VMTurbo hat ein weiteres Werkzeug für die Überwachung und Verwaltung von virtuellen Maschinen in einer Cloud veröffentlicht. VMTurbo Watchdog sucht nach Engpässen in einer Infrastruktur aus virtuellen Maschinen. Dabei überprüft Watchdog CPU-Warteschleifen (Ready-Queues), um nach Staus zu suchen.

  • VMTurbo Watchdog
VMTurbo Watchdog
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. BWI GmbH, Regen

Zusätzlich fahndet das Programm nach Leistungsmängeln bei der Verteilung von Arbeitsspeicher, etwa dem exzessiven Auslagern einzelner virtueller Maschinen. Die Anwendung überwacht auch das sogenannte Ballooning von Speicher, bei dem die RAM-Zuweisung je nach Bedarf einzelner virtueller Maschinen vergrößert oder verkleinert werden kann. Schließlich analysiert VMTurbo Watchdog die Ein- und Ausgabestreams von Speicherzugriffen der virtuellen Maschinen.

VMTurbo Watchdog funktioniert mit virtuellen Maschinen, die unter vSphere oder ESX von VMware laufen. Die Software wird von VMTurbo kostenlos angeboten. Zusätzlich bietet der Hersteller Zugang zu einer Onlinedemo, die allerdings eine Registrierung erfordert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  2. (Prime Video)
  3. (u. a. Outlander, House of Cards)
  4. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

VMTurbo 01. Jun 2012

Hallo, die aktuelle Version 3.1 unterstuetzt Hyper-V, XenServer, VMware vCD und...

VMTurbo 07. Okt 2010

Danke fuer all die Anmerkungen. VMTurbo bietet eine Reihe von Produkten an von VI...

Stimme der... 07. Okt 2010

Kein Problem :)

Stimme der... 07. Okt 2010

Wie vorher geschrieben, mit Acronis TrueImage mit Universal Restore spart man sich die...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /