• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphones

HTC wächst rasant

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC konnte seine Umsätze im September 2010 im Vergleich zum Vorjahr um knapp 130 Prozent steigern. Auch der Gewinn legt entsprechend zu.

Artikel veröffentlicht am ,

HTCs Umsatz lag im September 2010 bei 27,06 Milliarden Neuen Taiwan-Dollar (etwa 633 Millionen Euro), ein Zuwachs von rund 129,65 Prozent verglichen mit 11,78 Milliarden Neuen Taiwan-Dollar im September 2009. Im dritten Quartal insgesamt verzeichnete HTC einen Umsatz von 75,85 Milliarden Neuen Taiwan-Dollar (etwa 1,78 Milliarden Euro), verglichen mit 33,88 Milliarden Neuen Taiwan-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen

Dabei erzielte HTC im dritten Quartal einen Gewinn vor Steuern von 12,67 (297 Millionen Euro) Milliarden Taiwan-Dollar, etwa das Doppelte im Vergleich zum Vorjahr mit 6,53 Milliarden Taiwan-Dollar.

HTC geht davon aus, dass der Oktober 2010 noch besser laufen sollte, da einige neue Modelle erst im Oktober in großen Stückzahlen ausgeliefert werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 16,99€
  2. (-40%) 29,99€
  3. (-73%) 15,99€
  4. 4,99€

NokiaIsTheBest 07. Okt 2010

Also, ich hatte bisher ein Nokia 5800 Xpress Music und war damit über 1,5 Jahre...

Trollversteher 06. Okt 2010

Hey, Hoffer altes Haus, arbeitest du nun für HTC, jetzt wo der WeTab-Vorstandsposten...

Michael k 06. Okt 2010

mein HTC Desire ist wegen einer Bootschleife auch im Service, bin gespannt wann es...

Trollversteher 06. Okt 2010

Was faselst Du da? Vor allem war sein Beitrag doch eher iPhone-kritisch? Reagiert ihr...

Hau-Wech 06. Okt 2010

Ja, wo bekommt man sowas noch geboten? RTL2? Neeeee 9Live!


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Medizin: Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt
Medizin
Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt

In einer Software für Arztpraxen ist der Updateprozess ungeschützt über eine Rsync-Verbindung erfolgt. Der Hersteller der Software versucht, Berichterstattung darüber zu verhindern.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Tracking TK arbeitet nicht mehr mit Ada zusammen
  2. Projekt Nightingale Google wertet Daten von Millionen US-Patienten aus
  3. Digitale Versorgung Ärzte dürfen Apps verschreiben

    •  /