Abo
  • Services:
Anzeige
KDE SC 4.5.2: Optimierungen am gemeinsamen Zwischenspeicher

KDE SC 4.5.2

Optimierungen am gemeinsamen Zwischenspeicher

Das KDE-Team hat mit Version 4.5.2 den gemeinsamen Zwischenspeicher optimiert und damit auch das Laden der Icons beschleunigt. Zusätzlich wurden einige Filter des Fenstermanagers Kwin repariert.

Der Zwischenspeicher KSharedDataCache ist in der aktuellen KDE-Ausgabe 4.5.2 optimiert und von Fehlern befreit worden. Bislang werden in dem gemeinsam benutzbaren Speicher lediglich Icons gecacht. Ab dieser Version werden zusätzliche Pixmaps in KSharedDataCache ausgelagert, um KIconLoader zu entlasten und das Laden von Icons erneut zu beschleunigen.

Anzeige
  • Das Benachrichtigungsfeld...
  • ...wurde überarbeitet und passt sich jetzt besser an die Plasma-Arbeitsfläche an.
  • Der KDE-Browser Konqueror erhält eine Webkit-Engine, mit der er den Acid3-Test mit Bravour besteht.
  • Der Fenster-Manager Kwin wurde mit einer Tiling-Funktion ausgestattet, die Fenster nebeneinander platziert.
  • Das Benachrichtigungsfeld verwendet das Dbus-Framework, um über angeschlossene Hardware zu informieren.
  • Nachrichten können bei Bedarf Details preisgeben...
  • ...oder dezent Statusmeldungen ausgeben.
  • Der Marble-Atlas bietet einen Routenplaner für lange Strecken.
  • Kwin-Effekte können in den KDE-Systemeinstellungen...
  • ...vorgenommen werden.
  • Einzelne Effekte können ein- und ausgeschaltet werden,...
  • ...je nach Fähigkeiten der Grafikkarten und entsprechender Treiber.
  • Stadtpläne bietet Marble mit dem Kartenmaterial aus dem OpenStreetMap-Projekt.
Das Benachrichtigungsfeld...

Der Lanczos-Filter im Window-Manager Kwin wurde zwar verbessert, wird aber nicht mehr im Present-Windows-Effekt angewendet, wenn Fenster bewegt werden, um die Darstellung zu beschleunigen. Zudem wurde der Vertex-Shader optimiert. Die Entwickler haben auch Reparaturen in den Desktop-Grid-Effekt eingepflegt, bei dem die verschiedenen Desktops in einer gekachelten Übersicht dargestellt werden.

Der Downloadhelfer Kget wurde verbessert: Mehrere gleichzeitige Downloads werden besser von der Software verwaltet. Zu den weiteren Anwendungen, die Reparaturen erhielten, gehören die Atlassoftware Marble, der Dateimanager Dolphin, der Dateibetrachter Okular sowie die Verwaltung für GPG-Schlüssel Kgpg.

Der Quellcode der aktuellen Version steht auf dem Server zum Download zur Verfügung. Das Update dürfte in wenigen Tagen in den Anwendungsdepots der entsprechenden Linux- und Unix-Betriebssysteme landen. Eine Übersicht bietet Details zu den verschiedenen Änderungen.


eye home zur Startseite
Sprechender Elch 06. Okt 2010

Hast Du das compilern schon durch? Läuft es bei Dir schon? Hier will die Arbeitsfläche...

Xwarman 06. Okt 2010

Schließe mich dir voll an! Überhaupt die ganze Linuxberichterstattung! Weiter so golem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  2. flexis AG, Olpe
  3. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  4. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Mingfu | 11:59

  2. Re: Sehr schade, RIP i.MX

    bla | 11:59

  3. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Pfirsich_Maracuja | 11:54

  4. Re: Samsung?

    Crunchy_Nuts | 11:54

  5. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    Comicbuchverkäufer | 11:40


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel