Abo
  • Services:
Anzeige
Abstieg: Internet Explorer erstmals unter 50 Prozent Marktanteil

Abstieg

Internet Explorer erstmals unter 50 Prozent Marktanteil

Microsofts Internet Explorer hat weltweit betrachtet unter den Webbrowsern nur noch 49,87 Prozent Marktanteil. Das ergeben die Statistiken von Statcounter Global Stats. Deren Analysten sehen eine Ursache für den Abstieg in den europäischen Auflagen.

Der Internet Explorer (IE) ist im September 2010 auf weltweit nur noch 49,87 Prozent Marktanteil gerutscht - es ist laut Statcounter das erste Mal, dass der IE-Anteil unter 50 Prozent liegt. Auf Platz zwei folgt Firefox mit 31,5 Prozent. Den größten Zuwachs erzielte laut den Statcounter-Zahlen Googles Webbrowser Chrome, dessen Marktanteil sich innerhalb eines Jahres verdreifacht hat: Im September 2009 waren es noch 3,69 Prozent, bis September 2010 wuchs die Zahl auf 11,54 Prozent an. Im niedrigen einstelligen Prozentbereich folgen Safari und Opera.

Anzeige
  • Sinkende Marktanteile beim Internet Explorer von September 2009 bis September 2010 (Grafik: Statcounter)
Sinkende Marktanteile beim Internet Explorer von September 2009 bis September 2010 (Grafik: Statcounter)

"Das ist sicherlich ein Meilenstein in den Internetbrowser-Kriegen", so Statcounter-Chef Aodhan Cullen in einer Pressemitteilung zum IE-Marktanteil. "Noch vor zwei Jahren dominierte der IE den weltweiten Markt mit 67 Prozent."

Regionale Unterschiede

Einen der möglichen Gründe für die sinkenden IE-Zahlen sieht Cullen in der Einigung Microsofts mit der Europäischen Kommission, europäische Nutzer bei der Windows-Installation die Wahl ihres Browsers selbst bestimmen zu lassen. In Europa fiel der Marktanteil des IE im Jahresvergleich von 46,44 auf 40,26 Prozent.

In Nordamerika hat der IE weiterhin einen Marktanteil von über 50 Prozent, er liegt dort noch bei 52,3 Prozent. Danach folgen Firefox mit 27,21 Prozent und Chrome mit 9,87 Prozent. Bereits im Juni 2010 hatte Chrome in Nordamerika Apples Browser Safari auf die Plätze verwiesen.

Die Statcounter-Global-Statistiken basieren auf monatlich über 15 Milliarden Webseitenabrufen (Page Views), die über das Statcounter-Netzwerk von rund 3 Millionen Webseiten ermittelt werden. Statcounter bietet eine kostenlose Traffic-Analyse für Webseiten.


eye home zur Startseite
Zendux 31. Mär 2011

Programme ausgereift, nicht mehr verbesserungswürdig? Weiß ja nicht in welcher Welt Du...

Eggi72 31. Okt 2010

Also ich probiere gerade Opera 11 aus (Alpha) und ich muss einfach sagen das Teil gefällt...

AntiG 12. Okt 2010

Ich kann meine Seele auch für mehr als für so einen "kleinen" Browser verkaufen

z3pr4h 08. Okt 2010

Hat eigentlich schon jemand mal die Browserauswahl wirklich zu Gesicht bekommen? Hab...

elgooG 07. Okt 2010

Naja, die Bürger werden dort nicht zu einem bestimmten System gezwungen und in China...


Prometeo / 06. Okt 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CAPCAD SYSTEMS AG, Lüneburg, Landshut, Ismaning
  2. eResearchTechnology GmbH, Estenfeld (bei Würzburg)
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 619,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  2. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  3. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf

  4. Connected Modular

    Tag Heuers neue Smartwatch soll hybrid sein

  5. Megaupload

    Kim Dotcom kann in die USA abgeschoben werden

  6. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  7. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  8. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  9. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  10. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thimbleweed Park angespielt: Die Rückkehr der unsterblichen Pixel
Thimbleweed Park angespielt
Die Rückkehr der unsterblichen Pixel

AMD A12-9800 im Test: Bristol Ridge kann alles besser, aber ...
AMD A12-9800 im Test
Bristol Ridge kann alles besser, aber ...
  1. CPU-Kühler Hersteller liefern Montagekits für AMDs Sockel AM4

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    DetlevCM | 11:43

  2. Re: Zumindest Gary Vaynerchuk sollte man im...

    Prypjat | 11:43

  3. Re: Er wollte es doch so

    Muellersmann | 11:41

  4. Re: Adblock ....

    GossipGirl | 11:40

  5. Re: Ist halt eine typische Amerikanische show für...

    Prypjat | 11:40


  1. 11:40

  2. 11:27

  3. 11:26

  4. 10:29

  5. 10:13

  6. 09:07

  7. 07:53

  8. 07:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel