• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic

Bilderrahmen mit iPod-Stereoanlage

Panasonic hat mit dem MW-20 einen digitalen Bilderrahmen vorgestellt, der auch als Stereoanlage benutzt werden kann und einen Anschluss für Apples iPod touch und das iPhone besitzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Panasonic MW-20 ist mit einem 9 Zoll (9,25 cm) großen Display ausgerüstet. Unter dem Display befinden sich zwei Lautsprecher mit jeweils 5,6 mm Durchmesser, die für die Tonwiedergabe zuständig sind. Neben Fotos im JPEG-Format kann das Display auch Videos wiedergeben und Musik vom iPod aus abspielen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Der interne Speicher ist 2 GByte groß. Zudem ist ein SD-Slot vorhanden. Wer will, kann Fotos, die mit einer Panasonic-Kamera aufgenommen wurden, auch selektiv wiedergeben. Dazu wird die automatische Szenenerkennung der Kamera verwendet, die in den Exif-Daten der Fotos gespeichert wird. So können zum Beispiel nur Porträtfotos, Landschafts- oder Nachtaufnahmen angezeigt werden.

Der Panasonic MW-20 kann die Fotos in 15 unterschiedlichen Variationen anzeigen, darunter zusammen mit einem Kalender und einer Uhr. Die Stromsparfunktion des Displays erlaubt die Helligkeitsregulierung anhand der Umgebungshelligkeit. Der dazugehörige Sensor schaltet auf Wunsch das Display ab, wenn der Raum ganz dunkel ist.

Technische Daten zur Auflösung und den unterstützten Audio- und Videocodecs sowie Fotos hat Panasonic bislang nicht veröffentlicht. Der Panasonic MW-20 soll in den USA ab Ende November 2010 für rund 250 US-Dollar in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. 3,61€
  4. 53,99€

micro12 06. Okt 2010

Wegen Apple.

vonda 06. Okt 2010

Bist in Kenntnis verliebt. *ugli*

Itachi 06. Okt 2010

Das mit dem Blechbüchsensound wollte ich auch schreiben^^ Da hab ich doch lieber einen...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

    •  /