• IT-Karriere:
  • Services:

Onlive

Spielestreaming ohne Abokosten

Rund 5 US-Dollar im Monat sollte es eigentlich kosten, um über den Streamingdienst Onlive Zugriff auf Games zu haben. So weit kommt es nicht: Das Unternehmen ändert sein Geschäftsmodell und will in erster Linie vom digitalen Verkauf der Spiele leben.

Artikel veröffentlicht am ,

Wahnsinnig viel ändert sich nicht bei Onlive: Seit der Streamingdienst für Computerspiele im August 2010 online ging, müssen Mitglieder nicht bezahlen - die Abokosten für das erste Jahr übernimmt offiziell der Onlive-Investor AT&T. Jetzt schreibt Unternehmenschef Steve Perlman in seinem Blog, das Geschäftsmodell sei überarbeitet worden, so dass die Kundschaft auch künftig ohne monatliche Grundgebühr daddeln darf. Das habe man eigentlich von Anfang an vorgehabt, wollte in der finanziell unsicheren Anfangsphase aber lieber auf Nummer sicher gehen. Onlive soll im Laufe des Jahres 2011 auch in Deutschland starten.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT, Darmstadt, deutschlandweit
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

Spieler können also dauerhaft kostenlos den halbstündigen Demomodus der Games ausprobieren und ein paar weitere Funktionen nutzen. Wer längeren Zugriff auf ein Spiel wünscht, kann unter mehreren Angeboten wählen. Drei Tage Batman: Arkham Asylum beispielsweise kosten rund 5 US-Dollar, fünf Tage schlagen mit knapp 7 US-Dollar zu Buche und für grundsätzlich unbeschränkten Spielspaß sind knapp 40 US-Dollar fällig.

Mit Onlive sollen leistungshungrige Spiele selbst auf langsamen Notebooks laufen - und, vom Problem der Steuerung abgesehen, auch auf Smartphones oder Tablets. Das funktioniert, indem die eigentliche Berechnung etwa der Grafik auf leistungsstarken Servern von Onlive ausgeführt wird. Das Ergebnis wird stark komprimiert in einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln auf den Rechner des Nutzers geschickt, der dann - mit angeblich nicht spürbarem Lag - seine Eingaben vornimmt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo 1TB SATA-SSD für 99,99€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.369€)
  3. 212,22€ (Bestpreis)
  4. 499€

Fleckyhase 20. Nov 2010

schaut doch einfach mal auf die Seiten www.myquix.de und www.inexio.net ist doch eine...

tgrehzjtrkzukl 07. Okt 2010

<^--><<

Mit_linux_wär_d... 06. Okt 2010

Die ganz sicher nicht. Das werden Gelegenheitsspieler nutzen. Oder solche, die auf Mac...

Mit_linux_wär_d... 06. Okt 2010

Das "easy" kannst Du streichen. Es geht teilweise, aber meist alles andere als gut und...

Mit_linux_wär_d... 06. Okt 2010

Nein. Aber alle wollen meine Daten und mein Geld, und Deins - das dürfte Dir bestimmt...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
    Perseverance
    Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

    Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
    2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

      •  /