Mitreden und mitmachen

Auch das können offene Daten und transparente Regierungsformen bewirken: Bürger wollen mitreden. Mitsprache ist sogar das vorrangige Ziel der Open-Data-Bewegung. Dafür, dass diese funktioniert, gab es auf der PDF ein nicht minder interessantes Beispiel, dieses Mal aus den Niederlanden: Jens Steensma stellte dort das Projekt buitenbeter.nl vor, dessen Mitgründer er ist. Frei übersetzt bedeutet es "das Draußen verbessern" und ist erst einmal nicht viel mehr als eine App fürs iPhone und für Android-Smartphones. Doch verbirgt sich dahinter ein machtvolles Werkzeug der Mitbestimmung und Demokratie.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter Verfahrensadministration (w/m/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. IT Netzwerk-Ingenieurin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Via Buitenbeter kann jeder Niederländer Missstände in seinem Ort fotografieren, mit GPS-Koordinaten und einer Beschreibung versehen und an seine lokale Regierung schicken. Dass die Information bei ihr ankommt, dafür haben die Entwickler gesorgt. Die Meldungen werden in die internen Systeme der Rathäuser gespeist. Dank der Fotos müssten die kommunalen Angestellten nur noch in 20 Prozent der Fälle selbst zum Ortstermin, sagt Steensma. Und dank der App können sie die Melder des Problems benachrichtigen, wenn es beseitigt ist. Das sorge für direkte Kommunikation und für glückliche Bürger, sagt Steensma. Statt Schlaglöcher zu ignorieren oder sich nur darüber aufzuregen, beteiligten sich die Einwohner an ihrer Beseitigung und damit auch an Politik. Seit dem Start vor fünf Monaten machen bereits 30.000 Niederländer mit. Keine schlechte Quote für ein Land mit 16 Millionen Einwohnern.

Ein ähnliches Projekt gibt es auch in Deutschland, in Frankfurt am Main. Frankfurt gestalten heißt es und ist durchaus erfolgreich darin, die Stadt für alle besser zu machen. Gedankt ist das offenen Schnittstellen und Ideen, wie sich Bürger beteiligen können - und sei es nur, dass sie der Verwaltung helfen, die Probleme überhaupt wahrzunehmen. Oder, wie Steensma sagte: "Daten allein sind nichts wert." [von Von Kai Biermann, Zeit Online]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Was gehört der Öffentlichkeit?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fahrrad-Navigation im Test
Rechenpower für Radfahrer

Schnell, sicher und schön ans Ziel: Das schaffen Bike-Computer besser als jedes Smartphone. Wir haben die Top-Geräte ausprobiert - und günstige Alternativen.
Von Peter Steinlechner

Fahrrad-Navigation im Test: Rechenpower für Radfahrer
Artikel
  1. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  2. Starkvind: Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss
    Starkvind
    Ikea bringt Luftreiniger mit Smarthome-Anschluss

    Ikea hat mit Starkvind einen Luftreiniger für kleine Räume vorgestellt, der an das Trådfri-Gateway angeschlossen und per App gesteuert werden kann.

  3. Itanium-CPUs: Intels Itanic ist endgültig gesunken
    Itanium-CPUs
    Intels "Itanic" ist endgültig gesunken

    Die letzten Itanium-CPUs wurden ausgeliefert, die Ära der gefloppten "unsinkbaren" Prozessoren ist damit definitiv zu Ende.

Azz 08. Okt 2010

Ganz meine Meinung! Liegt aber imho zum Großteil daran, dass viele Menschen garnicht...

ripple 06. Okt 2010

Es fängt ja schon damit an, dass die Regierung nicht in der Lage ist eine Onlineplattform...

ripple 06. Okt 2010

AnotherGuy hat recht. Außerdem ist Golem (meiner Meinung nach) so etwas wie die Bild für...

Dany In Vitro 05. Okt 2010

Sie sind erstmal nur Träger dieser und IMHO muss das auch betont und verstanden werden...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /