Abo
  • IT-Karriere:

Modifikation

C&C Renegade in der Unreal Engine

Entwickler Totem Arts baut unter dem Titel Renegade X den C&C-Ego-Shooter Renegade auf Basis der Unreal-Engine 3 nach. Das Fanprojekt ist mit dem aktuellen Patch 0.55 Beta gut spielbar und bietet gegenüber früheren Versionen neue Musik sowie verbesserte Grafik.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
C&C Renegade (2002)
C&C Renegade (2002)

Die Unreal-Tournament-3-Modifikation Renegade X ist in der Version 0.55 Beta erschienen und bringt damit eine Menge Verbesserungen in die Multiplayerschlachten. Die Entwickler von Totem Arts möchten mit ihrer Modifikation die Fans von Command & Conquer Renegade vor den Bildschirm locken. Die Mod setzt noch eine installierte Version von Unreal Tournament 3 voraus, soll aber mittels des Unreal-SDK (UDK) in Zukunft zum eigenständigen Spiel werden. Epic Games' UDK erfordert seit November 2009 keine Lizenzgebühren bei nichtkommerziellen Produkten mehr.

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. IGEL Technology GmbH, Augsburg

Das Projekt war unter dem Namen Renegade 2007 an den Start gegangen, seitdem wird eifrig daran gearbeitet. So wurden Modelle und Texturen überarbeitet und Multiplayerkarten aus dem Originalspiel mit dem Unreal-SDK nachgebaut. Musikalisch bietet die Mod Remixe aus den alten Teilen von Command & Conquer, sowie die Originalmusik aus Renegade. Fans der Serie sollen sich also ganz zu Hause fühlen.

Der aktuelle Patch auf Version 0.55 behebt Fehler und fügt die spielbaren Helden Sydney, Mobius und Hotwire ein. Außerdem gibt es eine neue Animation für die Atombombe, die nun nicht mehr nur wie eine Redeemer-Explosion aussieht. Besitzer von Unreal Tournament 3 können sich die 616 MByte große Modifikation in der ModDB herunterladen und installieren.

C&C Renegade ist im Jahr 2002 erschienen. Entwickelt wurde das Spiel von Westwood. Renegade bot keine zeitgemäße Grafik, überzeugte jedoch mit einem spannenden Multiplayermodus. Dieser ist eine Mischung aus Ego-Shooter und Strategiespiel, weil der Spieler über die Zeit Credits sammelt, die er in neue Waffen, Fahrzeuge oder Superwaffen investieren muss, um so die Partien für sich zu entscheiden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 129,85€ + Versand)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)

Salzstange 09. Okt 2010

Achja, wenn man erst RenGuard installiert, dann sollte RenGuard beim ersten Start...

Loolig 08. Okt 2010

Naja immerhin weisst du nach diesem Thread dass es falsch ist. Ich hab noch nie TCP...

kwoxer 07. Okt 2010

ui cool ;)

Top-OR 07. Okt 2010

Ab in den Delorean!

Treadmill 06. Okt 2010

Naja, bei den Werbeblättchen ist ein Score unter 80 oder 70 ja schon Verriss :)


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    •  /