Abo
  • Services:
Anzeige
Jungle von Panasonic: Das Handheld für Onlinespiele

Jungle von Panasonic

Das Handheld für Onlinespiele

Ein Handheld für alles, was unter die Kategorien MMO und MMORPG fällt: Das soll das Jungle von Panasonic werden. Auch World of Warcraft könnte damit - zumindest theoretisch - in die Hosentasche passen. Laut ersten Spekulationen nutzt das Gerät eine angepasste Linux-Version.

Jungle: So heißt ein Handheld, an dem das Unternehmen Panasonic Cloud Entertainment - eine im Silicon Valley ansässige Tochter des japanischen Konzerns Panasonic - arbeitet. Das Gerät soll speziell für Onlinespiele ausgelegt sein. Laut einer wenig aussagekräftigen Webseite scheint sichergestellt zu sein, dass durch eine Kooperation mit dem Hamburger Browsergameanbieter Bigpoint das Onlinespiel Battlestar Galactica darauf läuft; das Programm nutzt die Unity-Engine und soll im Herbst 2010 online gehen.

Anzeige

Offizielle Informationen zum Jungle gibt es derzeit kaum. Panasonic Deutschland hat auf Anfrage von Golem.de zwar bestätigt, dass das Gerät existiert, hat aber keine Details vorliegen. Laut Berichten unter anderem von Gizmodo.com verfügt Jungle über einen HDMI-Anschluss, einen Micro-USB-Port und eine 3,5-mm-Kopfhörer-Buchse. Gesteuert wird über eine Tastatur sowie mit Touchpad, Schultertasten und einem Digipad. Der Bildschirm des Jungle wird von Menschen, die das Gerät live gesehen haben, als erstklassig gelobt.

Volle Unterstützung für WLAN dürfte selbstverständlich sein. Das Jungle soll etwas größer als der erste Nintendo DS ausfallen. Angeblich verwendet das Gerät ebenso wie das systemoffene Handheld Pandora eine angepasste Version von Linux. Wer damit World of Warcraft spiele möchte, würde also Wine oder vergleichbare Software benötigen - falls das Gerät über die benötigten Leistungsreserven verfügt. Informationen über mögliche Erscheinungstermine oder Preise liegen ebenfalls noch nicht vor.


eye home zur Startseite
Tanträumer 06. Okt 2010

Haha genial :D aber ich hab mal gehört, dass unglaublich viele mmorpg -zocker ein RL...

weihnachtsmann 06. Okt 2010

mobili 06. Okt 2010

Aha, damit hätten wir ja dann die CPU Frage Geklärt! Mal im ernst, du glaubst doch nicht...

Echt mal 06. Okt 2010

Kann ich ebenfalls: http://de.wikipedia.org/wiki/PlayStation :-)

Treadmill 05. Okt 2010

Wer unbedingt unterwegs WoW spielen will, kann sich doch gleich ein halbwegs potentes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KNECHT Kellerbau GmbH über Tauster GmbH, Metzingen
  2. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 28,99€
  2. 189,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  2. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  3. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  4. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  5. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  6. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  7. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  8. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  9. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  10. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    felix.schwarz | 10:34

  2. Re: First World Problems

    quineloe | 10:32

  3. Re: Das hätte meine erste Million sein können :)

    TC | 10:30

  4. Re: Delays wegen Handgepäck, slightly OT

    M.P. | 10:28

  5. Re: Eierlegende Wollmilchsau

    felix.schwarz | 10:23


  1. 09:02

  2. 18:02

  3. 17:43

  4. 16:49

  5. 16:21

  6. 16:02

  7. 15:00

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel