• IT-Karriere:
  • Services:

Symantec Ubiquity

Die Weisheit der Masse gegen Malware

Symantec stellt mit Ubiquity eine neue Generation von Sicherheitstechnik vor, um Malware besser zu bekämpfen. Ergänzend zu etablierten Mechanismen zur Malware-Erkennung versieht Ubiquity jede Datei mit einem Sicherheitsrating, das auf dem Kontext basiert, in dem die Datei von Symantecs Nutzern verwendet wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Symantec Ubiquity: Die Weisheit der Masse gegen Malware

Neben den herkömmlichen Ansätzen wie Malware-Signaturen und Heuristik nutzt Ubiquity eine neue Methode, um Malware zu erkennen. Das System versieht Dateien mit einem Sicherheitsrating, je nach Herkunft der Datei, ihrem Alter und ihrem Verbreitungsmuster unter den Nutzern von Symantecs Software. So will Symantec mit den Informationen von rund 100 Millionen angeschlossenen Systemen auch Mutationen von Malware erkennen können, noch bevor entsprechende Signaturen vorliegen.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Darüber hinaus soll Ubiquity deutlich schneller sein als sein Vorgänger, denn es werden nur noch Dateien einem Antivirus-Scan unterzogen, die von der Software als riskant eingestuft werden.

Da Ubiquity nicht nur über Informationen zu Malware, sondern auch zu nahezu jeder legitimen Applikation verfügt, soll die Zahl von Fehlern (False Positives) reduziert werden. Das System verfügt dazu über Informationen zu rund 1,5 Milliarden Applikationen. Jede Woche kommen Informationen zu rund 22 Millionen Dateien hinzu. Jeden Monat liefert das System mehr als 45 Milliarden Sicherheitsratings aus.

Administratoren in Unternehmen sollen das System verwenden können, um festzulegen, welche Software sie in ihr Unternehmensnetz lassen wollen.

Ubiquity wird bereits mit Symantecs Endkundenprodukt Norton 2011 ausgeliefert und wurde kürzlich in Symantec Hosted Endpoint Protection integriert. Im nächsten Schritt wird Ubiquity auch in die Unternehmensprodukte von Symantec integriert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,51€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

ja klar 05. Okt 2010

widerspricht sich das nicht selbst?

ich nicht du 05. Okt 2010

lol

uralt 05. Okt 2010

Dieses Feature hat die Comodo-Firewall auch schon seit Jahren eingebaut; nennt sich...

chrigiboy 05. Okt 2010

Wenn die meisten Computer die Malware installiert haben, wird dann die Malware als...

stahlstift 05. Okt 2010

Dann kann Symantec auch gleich ein Backup meiner privaten Daten machen und meine...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
    Definitive Editon angespielt
    Das Age of Empires 2 für Könige

    Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

    1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
    2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

      •  /