• IT-Karriere:
  • Services:

Apple TV

Anwendungen lassen sich bereits installieren

Apples kleine TV-Kiste mit iOS wird von Jailbreakern bereits bearbeitet. Es lassen sich aber auch auf offiziellem Weg Anwendungen installieren. Nur eine kleine Veränderung ist notwendig, um dem Apple TV Apps unterzuschieben.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV: Anwendungen lassen sich bereits installieren

Mit ein wenig Kenntnis der Entwicklung von iOS-Apps lassen sich bereits Anwendungen auf der Set-Top-Box Apple TV installieren. Das hat Steven Troughton Smith herausgefunden. Er ist iOS-Entwickler und hat bereits Exposé fürs iPhone entwickelt. Vor kurzem hatte er sich noch über die Nutzlosigkeit von Apple TV in Irland beschwert, da nur einige wenige Filme ausgeliehen werden können. Seitdem experimentiert er mit dem Gerät, um Anwendungen zu installieren.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Den Nachweis für die gelungene Installation liefert Smith mit einem Bild, das eine installierte App mit dem iPhone Explorer zeigt. Alles, was dazu gebraucht wird, ist das iPhone Configuration Utility. Apple TV meldet sich gegenüber dem Werkzeug für Unternehmen als iOS-Gerät. Bei einer Anwendung muss nur die UIDeviceFamily auf den Wert 3 gesetzt werden, schon installiert sich eine signierte iOS-App. Der Wert 1 entspricht dem iPhone und dem iPod touch, 2 ist das iPad und die 3 ist offenbar dem Apple TV in der zweiten Generation vorbehalten.

Mit der installierten App lässt sich jedoch noch nichts anfangen. Es fehlt eine Anwendung, die Apps starten kann. Herkömmliche Anwendungen, die einen Touchscreen benötigen, sind am Fernseher ohnehin unbrauchbar. Laut Smith ist im Apple TV alles vorbereitet, damit auch im Wohnzimmer am Fernseher Apps gestartet werden können. Dazu gehört auch eine großzügige Speicherausstattung für einen Streamingclient. Apple muss nur noch die Softwareverteilung regeln und die Tore zur iOS-Plattform für Fernseher öffnen. Das sind die einzigen Punkte, die 720p-Apps mit Fernsteuerung im Weg stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 22,99€

vscholl 15. Okt 2010

Gefäält mir eigentlich ganz gut vor allem mit der remote Funktion des iphone. Was mir...

kurz zusammen... 07. Okt 2010

ROT-13 ist so einfach zu "decodieren", weil es !nur! eine Du-bist-Selber-Schuld...

Tante Nolte... 06. Okt 2010

Schreib die Geschichte bitte weiter. Wieso Anwalt? Konnten Sie Melonenhund nicht erreichen?

Hifi-Equipment 06. Okt 2010

Ja, das ist richtig. Aber auch als jemand aus dem Golem-Umfeld sollte man doch dazu...

Dr. Oll 05. Okt 2010

Wieso sprichst Du den Ponder die Denkfähigkeit ab? Zwischen Trollen und Ironie zu...


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /