Abo
  • Services:

Apple TV

Anwendungen lassen sich bereits installieren

Apples kleine TV-Kiste mit iOS wird von Jailbreakern bereits bearbeitet. Es lassen sich aber auch auf offiziellem Weg Anwendungen installieren. Nur eine kleine Veränderung ist notwendig, um dem Apple TV Apps unterzuschieben.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV: Anwendungen lassen sich bereits installieren

Mit ein wenig Kenntnis der Entwicklung von iOS-Apps lassen sich bereits Anwendungen auf der Set-Top-Box Apple TV installieren. Das hat Steven Troughton Smith herausgefunden. Er ist iOS-Entwickler und hat bereits Exposé fürs iPhone entwickelt. Vor kurzem hatte er sich noch über die Nutzlosigkeit von Apple TV in Irland beschwert, da nur einige wenige Filme ausgeliehen werden können. Seitdem experimentiert er mit dem Gerät, um Anwendungen zu installieren.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Den Nachweis für die gelungene Installation liefert Smith mit einem Bild, das eine installierte App mit dem iPhone Explorer zeigt. Alles, was dazu gebraucht wird, ist das iPhone Configuration Utility. Apple TV meldet sich gegenüber dem Werkzeug für Unternehmen als iOS-Gerät. Bei einer Anwendung muss nur die UIDeviceFamily auf den Wert 3 gesetzt werden, schon installiert sich eine signierte iOS-App. Der Wert 1 entspricht dem iPhone und dem iPod touch, 2 ist das iPad und die 3 ist offenbar dem Apple TV in der zweiten Generation vorbehalten.

Mit der installierten App lässt sich jedoch noch nichts anfangen. Es fehlt eine Anwendung, die Apps starten kann. Herkömmliche Anwendungen, die einen Touchscreen benötigen, sind am Fernseher ohnehin unbrauchbar. Laut Smith ist im Apple TV alles vorbereitet, damit auch im Wohnzimmer am Fernseher Apps gestartet werden können. Dazu gehört auch eine großzügige Speicherausstattung für einen Streamingclient. Apple muss nur noch die Softwareverteilung regeln und die Tore zur iOS-Plattform für Fernseher öffnen. Das sind die einzigen Punkte, die 720p-Apps mit Fernsteuerung im Weg stehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 31,49€

vscholl 15. Okt 2010

Gefäält mir eigentlich ganz gut vor allem mit der remote Funktion des iphone. Was mir...

kurz zusammen... 07. Okt 2010

ROT-13 ist so einfach zu "decodieren", weil es !nur! eine Du-bist-Selber-Schuld...

Tante Nolte... 06. Okt 2010

Schreib die Geschichte bitte weiter. Wieso Anwalt? Konnten Sie Melonenhund nicht erreichen?

Hifi-Equipment 06. Okt 2010

Ja, das ist richtig. Aber auch als jemand aus dem Golem-Umfeld sollte man doch dazu...

Dr. Oll 05. Okt 2010

Wieso sprichst Du den Ponder die Denkfähigkeit ab? Zwischen Trollen und Ironie zu...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /