Abo
  • IT-Karriere:

Skype

Neuer Vorstandschef kommt von Cisco

Skype bekommt einen neuen Chef. Das VoIP-Unternehmen kommt unter die Führung von Tony Bates, der zuvor bei Cisco schon als Nachfolger von Vorstandschef John Chambers gehandelt worden war.

Artikel veröffentlicht am ,
Tony Bates
Tony Bates

Skype hat Tony Bates zum neuen Vorstandchef ernannt. Bates kommt von Cisco, wo er Senior Vice President der Sparten Enterprise, Commercial und Small-Business war, in denen 12.500 Menschen arbeiten. Skype hat weniger als 1.000 Beschäftigte.

Stellenmarkt
  1. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  2. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart

Der Netzwerkausrüster Cisco hatte zuvor den Weggang von Bates gemeldet. Sein Nachfolger wurde Technologiechef Padmasree Warrior. Bates berichtete bei Cisco direkt an Konzernchef John Chambers und war bereits als dessen Nachfolger gehandelt worden. Bates war bei Cisco an der Entwicklung des CRS-1-Routers und des Tablets Cius beteiligt.

Der 43-jährige Bates tritt seinen neuen Job bei dem Voice-over-IP-Softwareanbieter Ende Oktober 2010 an. Er übernimmt die Skype-Führung von Joshua Silverman, ein früherer Topmanager von eBay, der Anfang 2008 die Führung des Vorstands übernahm. Silverman wird Skype offenbar verlassen. Interims-Vorstandschef wird Adrian Dillon, der bisher die Finanzen bei Skype führte. Skype will bei dem Börsengang 100 Millionen US-Dollar einnehmen.

Vor zwei Monaten hatte Skype seine Pläne für einen Börsengang konkretisiert. Haupteigner von Skype ist eine Investorengruppe unter der Führung von Silver Lake Partners, die die Anteile für 1,9 Milliarden US-Dollar von eBay erworben hatte. Der Auktionsplattformbetreiber ist weiterhin an Skype beteiligt.

Ende August 2010 hatte das Onlinemagazin Techcrunch gemeldet, Cisco würde 5 Milliarden US-Dollar für Skype bieten. Der Routerhersteller wolle Skype übernehmen, bevor das Unternehmen seinen geplanten Börsengang vollziehen könne.

Später wurde berichtet, Facebook und Skype hätten eine weitgehende Zusammenarbeit ausgehandelt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    •  /