Fedora

Entwickler plädiert für bessere Cloud-Anbindung

Das Fedora-Projekt sollte die Cloud-Welle nicht verschlafen und mehr auf die Entwicklung von netzbasierten Anwendungen mit HTML5 setzen. Das schreibt der Entwickler McGrath in einer E-Mail an das Fedora-Projekt. Zudem schlägt er vor, das Fedora-Projekt nach dem Vorbild der Apache-Foundation zu strukturieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Fedora: Entwickler plädiert für bessere Cloud-Anbindung

McGrath warnt davor, die Entwicklung von Software in der Cloud zu verschlafen. Gegenwärtig sei Google dabei, mit seinen Webapplikationen jeden hinter sich zu lassen. Nur eine Handvoll Menschen lehne Clouds ab, so McGrath, viele liebten sie bereits oder würden das künftig tun, ohne es jetzt schon zu wissen. Gegenwärtig könne freie Software aber nicht mit den Webapplikationen von Google konkurrieren.

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt/in (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. IT Manager on Duty (m/w/d) für den Engineering IT Service
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Javascript habe in den letzten zwei Jahren enorme Fortschritte gemacht und HTML5 biete bereits interessante Funktionen wie lokale Datenbanken, Canvas-Funktionen oder integriertes SVG, so McGrath. Für ihn ist der klassische Desktop passé. Firmen migrieren ihre Anwendungen bereits in die Cloud, Frontends sollten auch aus freier Software bestehen.

Zunächst schlägt McGrath vor, mehr in Fedorahosted zu investieren und die Plattform mit einer ähnlichen Struktur zu versehen, wie sie die Apache-Foundation bereits verwendet. Innerhalb dieser Infrastruktur sollen Werkzeuge bereitgestellt werden, mit denen Entwickler schnell und problemlos Webanwendungen erstellen können. Der beste Plan sei, Google nicht direkt anzugehen, sondern eine Infrastruktur zu schaffen, so dass viele Google ein klein wenig angehen könnten.

McGrath ist nicht der einzige, der für eine Umstellung auf webbasierte Technologien plädiert: Auch Gnome-Entwickler Luis Villa schlug vor, statt auf GTK+ auf HTML, CSS und Javascript umzusatteln. Die Integration des Desktops ins Web erfordere auch eine Neuorientierung, sonst liefen klassische Desktopumgebungen wie Gnome Gefahr, langfristig obsolet zu werden.

Mit Seedkit haben Gnome-Entwickler bereits eine erste Version eines Frameworks veröffentlicht, das APIs für die Integration von HTML-, CSS- und Javascript-Anwendungen in den Gnome-Desktop bietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

breakdance99 06. Okt 2010

Das Problem ist nur, dass Linux einfach nicht weit genug verbreitet ist. Aber Cloud wird...

moin 06. Okt 2010

Kann man diesen Cloud Wahnsinn nicht mal auf den Punkt bringen? Er schlägt also vor...

FFVII-Freak 04. Okt 2010

... bekomm ich bock final fantasy zu zocken!

cloudi 04. Okt 2010

Gegenwärtig sei Google dabei, mit seinen Webapplikationen jeden hinter sich zu lassen...

blub 04. Okt 2010

über den wolken ist die freiheit auch nicht grenzenlos. im prinzip lohnt es sich gar...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /