• IT-Karriere:
  • Services:

Wine 1.3.4

Windows-Anwendungen auf ARM-Systemen

Die Wine-Entwickler haben Teile ihrer Windows-APIs für ARM-Prozessoren angepasst. Damit laufen beispielsweise Windows-CE-Anwendungen unter Wine auch auf der ARM-Plattform. Treiber für Gallium3D mit Direct3D bleiben in dieser Version noch außen vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Wine 1.3.4: Windows-Anwendungen auf ARM-Systemen

Die aktuelle Version der Windows-APIs für Unix bringt eine für die ARM-Plattform angepasste Winelib mit. Anwender können mit der neuen Wine-Version Windows-CE-Anwendungen auf Netbooks oder mobilen Geräten mit ARM-Prozessoren verwenden. Darüber hinaus haben die Entwickler eine Taskkill-Anwendung integriert und die Inetclp ausgedünnt.

Stellenmarkt
  1. Fidor Bank AG, München
  2. Concardis GmbH, Eschborn

Noch nicht eingepflegt haben die Entwickler Treiber für die neue Gallium3D-Schnittstelle, die direkten Zugriff auf DirectX-10- und -11-Funktionen bieten soll. Entsprechende DLLs für Wine haben die Mesa-Entwickler bereits in den Repositories abgelegt.

Wine steht im Quellcode zum Download bereit. Binärdateien für verschiedene Linux-Distributionen, sowie BSD-Varianten und Solaris stehen ebenfalls auf der Webseite des Projekts bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  2. 19.95€
  3. 4,32€
  4. 4,98€

Jarod 05. Okt 2010

Windows CE Anwendungen laufen ja ohnehin schon auf ARM CPU's? ...gemeint wird wohl sein...

meinGott 04. Okt 2010

Windows CE 6.5.

arstrithis 04. Okt 2010

Selbst wenn ist es trotzdem ein Performanceproblem erstmal auf opengl umzusetzen

keind3d4linux 04. Okt 2010

mal abgesehen davon hat wine bis heute nicht die geringste interesse gallium zu nutzen...

gagalady 04. Okt 2010

false


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

    •  /