Die 2X Challenge

Mit seinem launigen Vortrag verfolgte Thrun jedoch ein ernstes Anliegen: Autos sind seiner Meinung nach immer noch schrecklich ineffizient und gefährlich. So soll das erste Automobil der Massenfertigung, Fords Model-T, genauso energieeffizient gewesen sein, wie moderne Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. Und Autounfälle sind in den USA die Todesursache Nummer eins bei jungen Menschen zwischen 15 und 24 Jahren.

Stellenmarkt
  1. Product Owner Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  2. Systembetreuer (m/w/d) Windows Server / Active Directory
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
Detailsuche

Neben diesen Problemen erwähnte Sebastian Thrun noch andere interessante Beobachtungen. Selbst eine nach heutigen Maßstäben voll ausgelastete Autobahn ist Thrun zufolge nur zu acht Prozent der Fläche mit Autos bedeckt - den Rest macht vor allem der Sicherheitsabstand aus. Wenn Autos den Abstand selbst bestimmen könnten, so Thrun, könnte der Verkehr viel effizienter werden. Gleiches gilt für Ampeln: Wenn die Autos mitdenken, könnte man die Regelungen an Kreuzungen gleich ganz abschaffen.

  • Hausaufgabe von Prof. Thrun
  • Funktionen für Computersehen auf GPUs
  • Die GPU macht keine Bilder, sie erkennt sie.
  • Erkennung von Autos per GPU
  • Navigation für geringere Abstände
  • So sieht Stanley die Welt.
  • Die Komponenten von Stanley
  • Das Stanford-Team vor Stanley
  • Sebastian Thrun
Hausaufgabe von Prof. Thrun

Dass solche Lösungen noch nicht existieren, warf Thrun den versammelten Wissenschaftlern vor: "Wir betreiben viel zu wenig Innovation", sagte der deutschstämmige Forscher. Quasi als Hausaufgabe gab er den Kollegen seine eigene "2x Challenge" mit auf den Weg. Die Autos der Zukunft müssten, um das Konzept des individuellen Fortbewegungsmittels zu retten, halb so viel Energie verbrauchen. Im Gegenzug müssten dabei Straßen doppelt so effizient werden, die Autos doppelt so sicher - aber auch die Zahl der Wagen selbst sollte sich, zum Beispiel durch Car Sharing, halbieren, forderte Sebastian Thrun.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Sebastian Thrun: So baut man ein autonomes Auto
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Covid 19: Google und Facebook kündigen Impfpflicht für Mitarbeiter an
    Covid 19
    Google und Facebook kündigen Impfpflicht für Mitarbeiter an

    Googles und Facebooks Angestellte dürfen nur mit Corona-Impfung zurück ins Büro. Apple überlegt noch.

  2. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

lalelu 26. Sep 2012

Mh, Drohnen zur Aufklärung _wovon_? Richtig, genau, für die Panzer die Menschen töten...

Verbesserer 19. Okt 2010

Da ist wohl eher ein Hummer ein Lkw. :)

Deppert 05. Okt 2010

sobald du weißt, was dein Auto so treibt, würdest du dir wünschen da nicht soviel drüber...

love to hate 04. Okt 2010

Habe alle Ausgaben mit großem Interesse verfolgt. Sehr spannend. VW/D - General Motors...

Gast999 04. Okt 2010

... naja, an der Uni Bonn fand ich ihn immer etwas nervig. Für die USA scheint's zu...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /