• IT-Karriere:
  • Services:

Nascar The Game 2011

Activision verspricht maximalen Blechschaden

Die dramatischsten Massenkarambolagen, die es je im offiziellen Spiel zu einer Rennserie gegeben hat, kündigt Activision für Nascar The Game 2011 an. Das Entwicklerstudio Eutechnyx möchte sich mit dem Programm als weltbester Produzent von Rennspielen etablieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Nascar The Game 2011: Activision verspricht maximalen Blechschaden

Activision hat sich die Spielerechte an der Rennserie Nascar gesichert, dem - im weitesten Sinne - US-Gegenstück zur Formel 1. Bereits Anfang 2011 soll Nascar: The Game 2011 für Playstation 3, Xbox 360 und Wii erscheinen. Eine PC-Version lohnt sich nach Unternehmensangaben nicht für den Titel, der vor allem im Konsolenmarkt der USA seine Käufer finden dürfte und im Jahresrhythmus fortgesetzt werden soll.

  • Nascar: The Game 2011
  • Nascar: The Game 2011
  • Nascar: The Game 2011
  • Nascar: The Game 2011
  • Nascar: The Game 2011
  • Nascar: The Game 2011
  • Nascar: The Game 2011
Nascar: The Game 2011
Stellenmarkt
  1. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Bad Kreuznach

In Nascar The Game 2011 soll der Spieler wahlweise mit einem selbst geschaffenen Charakter hinter dem Lenkrad sitzen, oder mit einem der Originalfahrer antreten. Die sind laut Activision allesamt mit ihrem nachgebildeten Fahrverhalten im Spiel. Geplant sind mehrere Modi rund um die Meisterschaft, die 22 Strecken sollen sehr realistisch werden. Das gilt auch für die bei Nascar öfters vorkommenden Massenkarambolagen: Die Entwickler kündigen an, dass diese so spektakulär wie noch nie in einem Rennspiel umgesetzt werden. Ein Multiplayermodus ist ebenfalls geplant. Im Internet mit bis zu 16 Teilnehmern, aber auch offline sollen mehrere Spieler um die Wette fahren können.

Für die Entwicklung ist ein Studio zuständig, das seinen Hauptsitz in Großbritannien hat und unter dem derzeitigen Namen Eutechnyx eine über zwanzigjährige, bewegte Geschichte hinter sich hat. Dabei entstand eine Reihe von Rennspielen, die auf Lizenzen etwa der Formel 1, aber auch auf Filmstoffen wie James Bond oder The Fast and the Furious basierten. Mitte 2010 hat sich das Studio Investorengeld in Millionenhöhe gesichert. Nun möchte es sich als führender Rennspielspezialist etablieren. Neben dem Nascar-Spiel entsteht derzeit auch ein kostenloses Onlinerennspiel namens Auto Club Revolution.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. (-91%) 1,20€
  3. 13,49€
  4. 7,99€

blubIII 05. Okt 2010

Hier ist die Rede von einer Rennsportsimulation, husch husch zurück mit euch auf euer...

FindIchToll 04. Okt 2010

Vanquish ist erste Sahne. Und was AC2 und den ganzen anderen Müll angeht: Wer's kauft ist...

Zergling 04. Okt 2010

Naja da das Spiel nicht für PC rauskommt, können Sie eh machen was sie wollen. Ich kauf...

Jani 04. Okt 2010

für Fans der rennsimulation ist es aufn pc doch immer wieder genialer. -pc / -matrox...

EinGast123 04. Okt 2010

Ich stimme der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen zu.


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
    •  /