Abo
  • IT-Karriere:

Antivirus 2011

Mehr Geschwindigkeit für McAfees Virenscanner

McAfee bietet ab sofort die 2011er Produktreihe seiner Sicherheitsapplikationen im Handel an. Die Windows-Applikation ist in drei Ausführungen zu bekommen. Allgemein soll der Virenscanner nun schneller zu Werke gehen, ohne den Rechner allzu stark auszubremsen.

Artikel veröffentlicht am ,
McAfee-Logo
McAfee-Logo

Antivirus Plus 2011 führt auf Wunsch die Rechnerüberprüfung nur durch, wenn der Computer nicht anderweitig verwendet wird. Dadurch soll eine Ausbremsung des Systems verhindert werden. Das gilt auch für das Herunterladen und Installieren neuer Signaturdateien. Die Sicherheitshinweise wurden überarbeitet und sollen den Anwender weniger bei der Nutzung des Computers stören. Die Programmoberfläche wurde neu gestaltet und soll den Anwender besser über den aktuellen Sicherheitsstatus informieren.

Stellenmarkt
  1. Kisters AG, Karlsruhe
  2. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel

Optimierungen gab es am Siteadvisor, der den Nutzer vor dem Besuch gefährlicher Webseiten bewahren soll, sowie bei der Scangeschwindigkeit im Allgemeinen. Die Funktionen Quickclean sowie Shredder wurden ebenfalls überarbeitet.

Die Internet Security 2011 umfasst alle Neuerungen von Antivirus Plus und hat ferner einen optimierten Spamfilter sowie Kinderschutzfilter erhalten. Das Topprodukt Total Protection kann einen PC im Heimnetzwerk vor Eindringlingen schützen und blockiert den Zugriff auf vertrauliche Dateien, verspricht McAfee. In dieser Version gibt es den Siteadvisor Plus, der noch besser vor gefährlichen Webseiten schützen soll.

Alle drei McAfee-Produkte sollen für die Windows-Plattform ab sofort im Handel verfügbar sein. Antivirus Plus 2011 gibt es mit Jahreslizenz für 40 Euro. 70 Euro Jahresgebühr verlangt McAfee für Internet Security 2011 und 80 Euro fallen für Total Protection 2011 mit einer Einjahreslizenz für drei PCs an. In McAfees Onlineshop gibt es auf die Produkte Internet Security sowie Total Protection derzeit einen Preisnachlass von 20 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 2,99€
  3. (-78%) 12,99€
  4. 3,99€

Klarseher 05. Okt 2010

Und bei der Management-Konsole ist der ePO auch unschlagbar, da ist McAfee wirklich weit...

nochsoeiner 02. Okt 2010

bis es von Intel geschluckt wurde

patsching 02. Okt 2010

... oder wie hat man das zu verstehen -.-


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

      •  /