AVG Antivirus 2011

Virenscanner überwacht Short-URLs

AVG hat die 2011er Produktfamilie der Windows-Sicherheitssoftware veröffentlicht. Neben dem Virenscanner gibt es auch eine umfassendere Sicherheitslösung. Vom Virenscanner steht eine Gratisversion als Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
AVG Antivirus 2011: Virenscanner überwacht Short-URLs

Die wesentliche Neuerung in AVG Antivirus 2011 ist der optimierte Linkscanner. Er folgt nun auch Short-URLs, um den Nutzer so vor dem Besuch gefährlicher Webseiten zu bewahren. Die Smartscan-Engine des Virenscanners wurde optimiert, so dass die Bedienung des PCs dadurch nicht gestört werden soll. Daher werden nur noch neue oder geänderte Dateien überprüft, so dass viele Daten nicht vom Virenscanner angerührt werden.

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Betriebskoordinator / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Bei Softwarefehlern soll eine Reparaturfunktion helfen, die sich mit einem Mausklick starten lässt. Zudem wurde die Softwareinstallation vereinfacht und ein spezieller Spielemodus bewahrt den Anwender beim Rechnerscan vor lästigen Popup-Meldungen.

Alle neuen Funktionen des Virenscanners bietet auch die Internet Security 2011 von AVG. Diese hat als weitere Neuerung eine optimierte Firewall erhalten.

AVG bietet alle 2011er Produkte für die Windows-Plattform bereits an. Der Virenscanner kostet mit einer Einjahreslizenz 28 Euro, für die Internet Security 2011 fallen 39 Euro Jahresgebühr an. Die kostenlose Ausführung des Virenscanners ist ebenfalls bereits verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW ID.4 im Test
Schön brav

Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
Ein Test von Werner Pluta

VW ID.4 im Test: Schön brav
Artikel
  1. Remastered: Update fürs Update von Half-Life 2 geplant
    Remastered
    Update fürs Update von Half-Life 2 geplant

    Für das von Valve unterstützte Half-Life 2 Update ist offenbar eine weitere Aktualisierung in Arbeit: die Remastered Collection.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. MiniZ: Erster Miner knackt Nvidias Ethereum-Drossel
    MiniZ
    Erster Miner knackt Nvidias Ethereum-Drossel

    Dank des MiniZ-Miners kann die Ethereum-Drossel bei einer Geforce RTX 3060 umgangen werden, weitere Modelle sind in Arbeit.

delagode 17. Mai 2012

Ich kann dir da auch nur beipflichten. Ich bin nach vielen Jahren von Avira auf AVG...

Rene29142 24. Okt 2010

siehe diesen test das sagt alles: *lach* :D http://www.pcwelt.de/produkte/Security...

Coffee 02. Okt 2010

Ich benutze schon seit Jahren Linux und habe mit Viren nichts mehr zu tun. Gelegentlich...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /