Karten selbst entwickeln

SDK für Civilization 5 veröffentlicht

Mit dem SDK zu Civilization 5 erhalten Spieler die Möglichkeit, die Spielwelten des Rundenstrategietitels nach ihren Wünschen zu manipulieren. Die Skriptsprache Lua sorgt dabei für einen Komfort, den die Vorgängerversionen vermissen ließen.

Artikel veröffentlicht am , Alexander Syska
Karten selbst entwickeln: SDK für Civilization 5 veröffentlicht

Das vom Entwicklerstudio Firaxis angekündigte Civilizations SDK ist erschienen. Mit dem World Builder erstellen und editieren Modder Karten und Szenarien, mit Nexus betrachten und importieren sie Grafiken. Modbuddy dient dabei als Entwickleroberfläche. Derek Paxton, ein in der Szene bekannter Modder (Civilization 4: Fall from Heaven), stellt außerdem eine Anleitung für die Werkzeuge bereit.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
  2. Leiter (m/w/d) Technische Studioausstattung
    Cyberobics GmbH, Berlin
Detailsuche

Derek Paxton, in der Civ-Fangemeinde als "Kael" bekannt, hat bereits einen umfassenden Modder Guide veröffentlicht. Er beschreibt auch Lua, was vor allem mehr Komfort beim Modding bietet.

Das SDK finden Spieler in ihrer Steam-Bibliothek unter den Namen Sid Meier's Civilization V SDK; sie ist rund 64 MByte groß.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ping 22. Okt 2010

Auch bei mir stürzt CIV5 reproduzierbar, und zwar stets dann, wenn ich eine bestimmte...

amp amp nico 02. Okt 2010

denn die Community patcht schneller und besser. Vorallem wenn der Publisher kein...

Vion 01. Okt 2010

Pff.... :P Vieleicht sollt ich dochmal den Nick anmelden. ^^



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mojo Lens
Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse

Ein winziges Micro-LED-Display, ein Funkmodem, ein Akku - und kein Kabel: Der Chef von Mojo Lens hat seine AR-Kontaktlinse im Auge getragen.

Mojo Lens: Erster Tragetest mit Augmented-Reality-Kontaktlinse
Artikel
  1. Ouca Bikes: E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder
    Ouca Bikes
    E-Lastenrad für eine Viertel Tonne Fracht oder acht Kinder

    Ouca Bikes hat ein elektrisches Lastenrad vorgestellt, das eine Zuladung von rund 250 kg transportieren kann. Das E-Bike fährt auf drei Rädern.

  2. Bill Nelson: Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm
    Bill Nelson
    Nasa-Chef warnt vor chinesischem Weltraumprogramm

    Gibt es Streit um den Mond? Nasa-Chef Bill Nelson fürchtet, dass China den Trabanten als militärischen Außenposten für sich haben möchte.

  3. Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
    Microsoft
    Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

    Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. G.Skill Trident Z Neo 32 GB DDR4-3600 149€ und Patriot P300 512 GB M.2 39€) • Alternate (u. a. Acer Nitro XZ270UP QHD/165 Hz 246,89€ und Acer Predator X28 UHD/155 Hz 1.105,99€) • Samsung GU75AU7179 699€ • Kingston A400 480 GB 39,99€ • Alterrnate Weekend Sale [Werbung]
    •  /