Abo
  • IT-Karriere:

Facebook in HD

Höhere Auflösung für Fotos und bequemerer Upload

Facebook macht Foto-Sharing-Diensten nun ernsthaft Konkurrenz. Das eingekaufte Divvyshot-Team hat das soziale Netzwerk nun um HD-Fotoalben und einen Flash-Uploader erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook in HD: Höhere Auflösung für Fotos und bequemerer Upload

Facebooks Fotoalben werden besser: Es werden nun hochauflösende Fotos gespeichert und nicht mehr auf ein kleines Format geschrumpft - stattdessen sind Auflösungen bis 2.048 x 2.048 Pixel möglich. Ein neuer Bildbetrachter soll die Fotoalben schneller anzeigen und der neue flashbasierte Uploader soll beim Erstellen neuer, auch umfangreicher Fotoalben helfen. Das Markieren von Menschen auf mehreren Fotos in einem Album soll damit auch schneller vonstatten gehen.

  • Facebook - neuer Flash-basierter Foto-Uploader (Bild: Facebook)
  • Facebook - neuer Fotobetrachter (Bild: Facebook)
Facebook - neuer Flash-basierter Foto-Uploader (Bild: Facebook)

"Und anders als bei anderen Onlinediensten wird dafür kein Premium- oder Bezahlzugang benötigt", so Sam Odio, Facebooks Leiter des Fototeams. Odio war einer der Gründer des aufstrebenden Flickr-Konkurrenten Divvyshot, der im April 2010 von Facebook übernommen wurde. Das Besondere an Divvyshot war, dass die Nutzer auch gemeinsame Onlinefotoalben von Veranstaltungen anlegen konnten. So ließen sich die auf einer Veranstaltung von verschiedenen Leuten geknipsten Fotos zusammenlegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

LockerBleiben 02. Okt 2010

Aber die ganzen "Schlaufüchse" hier wissen ja, dass das schon in Ordnung geht, wenn sie...

genab.de 02. Okt 2010

bleibe zuhaue, und habe keine Freunde, dann Fotografiert dich auch keiner...

Genervter 02. Okt 2010

...den Reis zusammen kehren, aus dem Sack, der in China umgefallen ist? Danke.

Facehook 01. Okt 2010

gleich mal abmelden, genug ist genug!

BlitzMerker 01. Okt 2010

allein beim gedanken an social networks kommen mir die tränen und der ganze scheissdreck...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

      •  /