• IT-Karriere:
  • Services:

App Catalog

Palm beseitigt Fehler in der Updatefunktion

Seit mehreren Wochen funktionierte die Updatefunktion in Palms App Catalog nicht korrekt. Den Fehler hat Palm nun beseitigt. Alle ausstehenden Updates der WebOS-Applikationen lassen sich wieder in einem Rutsch einspielen.

Artikel veröffentlicht am ,
App Catalog
App Catalog

Der Palm Catalog hat einen speziellen Updatebereich. Darüber können mit einem Schlag alle ausstehenden Updates eingespielt werden. Diese spezielle Seite ließ sich aber seit Wochen nicht aufrufen. Es ist nicht eindeutig klar, was die Ursache dafür war, dass die Updatefunktion im App Catalog über mehrere Wochen nicht funktionierte.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Medion AG, Essen

Nach Aussage von Palm lag es an Programmen, die nicht über den App Catalog, sondern etwa über Preware installiert wurden. Allerdings schilderten auch Besitzer eines Pre, Pre Plus oder Pixi Plus die Probleme, die bislang nur Applikationen aus dem App Catalog installiert haben.

Bei manchen Anwendern ließen sich Applikationen auch einzeln nicht mehr aktualisieren. Andere konnten immerhin auf diesem Weg ihre Applikationen aktualisieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 18,99€
  3. (-42%) 25,99€

eldorado 02. Okt 2010

Also ich habe meinen Pre im Juli für 240€ inklusive der Induktion-Ladestation Touchstone...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

    •  /