Abo
  • Services:
Anzeige

Google

WebP soll Jpeg ersetzen

Nach dem offenen Videoformat WebM stellt Google mit WebP ein neues Bildformat vor. Es soll Jpeg ersetzen und dank besserer Kompression und damit verringertem Bandbreitenbedarf das Web schneller machen.

Bilder machen Webseiten langsam. Rund 65 Prozent der Datenmenge einer Webseite entfällt auf Bilder, sagt Google und sieht daher die Möglichkeit, den Bandbreitenbedarf und damit auch die Ladezeiten von Webseiten deutlich zu reduzieren. Die meisten Bildformate, die heute im Web verwendet werden, seien mehr als zehn Jahre alt und nicht auf der Höhe der Zeit. Abhilfe schaffen soll hier WebP, das deutlich kleinere Dateien bei gleicher Bildqualität verspricht.

Anzeige

Das von einigen Google-Mitarbeiten entwickelte Format WebP ist wie Jpeg verlustbehaftet, denn die meisten Bilder im Web seien heute mit entsprechenden Verfahren komprimiert. Zum Einsatz kommt dabei ein Algorithmus, der auf dem Videocodec VP8 basiert, den Google mit dem Unternehmen On2 gekauft und als Open Source freigegeben hat. Die bei VP8 genutzte Infraframe-Codierung hat Google dazu in einem Kompressionsverfahren für Standbilder weiterentwickelt. Hinzu kommt ein sehr schlankes Containerformat, das auf RIFF basiert und nur rund 20 Byte pro Bild beansprucht, sich aber leicht erweitern lässt, um Metadaten zu speichern.

Sein neues Format hat Google mit 1.000.000 zufällig gewählten Bildern, die im Web zu finden sind, getestet. Diese wurden in WebP konvertiert und benötigten danach 39 Prozent weniger Speicherplatz. Google geht davon aus, dass, ausgehend von unkomprimierten Bildern, sich noch größere Vorteile ergeben. Einige Beispiele zum Qualitätsvergleich hat Google auf einer Webseite veröffentlicht.

Damit WebP aber zu einem Erfolg werden kann, bedarf es einer breiten Unterstützung in Browsern. Einen Patch für die Browserengine Webkit hat Google entwickelt, die kommende Version von Google Browser Chrome soll das Format unterstützen. Wie es um andere Browser steht, verriet Google nicht.

Derzeit liegt WebP in einer Betaversion vor. Unterstützung für Transparenz fehlt, soll aber in Form eines Alpha-Kanals in die nächste Version integriert werden.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 05. Okt 2010

Wenn ich Screenshots mache, einmal als PNG, einmal als JPG und dann die Bilder...

Der Kaiser! 05. Okt 2010

Nehmen wir an, eine Datei ist zu 75% komprimiert. Ist 7zip schneller im entpacken als...

Der Kaiser! 05. Okt 2010

Wie kommst du denn auf sowas?

Lala Satalin... 04. Okt 2010

JPEG mit 100% ist auch bei 4:4:4 Subsampling nicht Lossless! Kannst du selber testen...

iFlasherKlatsche 02. Okt 2010

Dann Pack dir doch ein P3-System in nen Rucksack, Autobatterie dazu, frickel dir noch...


Browser Fuchs / 01. Okt 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HORNBACH, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. ifm electronic GmbH, Essen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. über JobLeads GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  2. 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Zur Verwendung als Festnetzersatz...

    Spaghetticode | 04:06

  2. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    Technik Schaf | 04:04

  3. Re: Ich tippe auf...

    Apfelbrot | 04:01

  4. Re: In Deutschland machen sich die Provider...

    Moe479 | 02:54

  5. Re: "Selber Schuld"

    Dadie | 02:35


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel