Abo
  • Services:

Suse

Novell veröffentlicht Appliance-Toolkit 1.1

Novell hat unter dem Namen Suse Appliance Toolkit 1.1 eine weitere Version seiner Werkzeugsammlung zur Erstellung von virtuellen und Cloud-basierten Applikationen veröffentlicht. Mit der aktuellen Version können Appliances auch für Amazons EC2-Clouds generiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Suse: Novell veröffentlicht Appliance-Toolkit 1.1

Die aktuelle Version 1.1 von Suse-Appliance-Toolkit erstellt neben EC2-Images auch virtuelle Appliances im KVM-(Kernel-Virtual-Machine-) und OVF-(Open-Virtual-Format-)Format. Das OFV-Format wird von Vmware, Citrix mit seiner Xen-Variante und Microsoft sowie von IBM, HP und Dell unterstützt. Die KVM wird mit Suse Enterprise Linux 11 sowie Red Hat Enterprise Linux 5.5 und Ubuntu 10.04 ausgeliefert. Das VMDK-Format wurde mit dem ESX-Server in Version 3.5 und 4.0 getestet.

  •  
  •  
  •  
  •  
 
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main

Suse-Appliance-Toolkit mitsamt der Kiwi-Applikation ermöglicht die Erstellung von virtuellen Appliances in der Suse-Studio-Umgebung und bringt das Verwaltungswerkzeug WebYaST mit. Aktualisierungen für die Appliances werden mit dem Suse-Lifecycle-Management-Server verwaltet. Erstellte Appliances können dann mit Novells neuem Cloud-Manager verteilt werden.

Die Nutzung der Onlineversion des Suse-Appliance-Toolkits ist kostenlos. Wer eine Instanz auf eigenen Servern betreiben will, zahlt pro Lizenz 100.000 US-Dollar, der Support kostet 25.000 US-Dollar jährlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 39,99€
  2. (-43%) 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 33,49€

Zentri 01. Okt 2010

Wäre schön, wenn es in alln Linux Distris das so wäre. Laut artikel klinngt das auch gut...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /