Abo
  • Services:

Aspire 5745DG

Acer bietet 3D-Notebook mit Nvidia-Grafik an

Mit dem Aspire 5745DG bietet Acer ein Notebook an, das auf Nvidias 3D Vision setzt. Dank einer Shutterbrille kann der Nutzer auch 3D-Spiele spielen. Einige Modelle haben sogar ein Blu-ray-Laufwerk.

Artikel veröffentlicht am ,
Aspire 5745DG: Acer bietet 3D-Notebook mit Nvidia-Grafik an

Acers 3D-Notebook hat ein 15,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Die Helligkeit wird mit vergleichsweise hohen 220 Candela pro Quadratmeter angegeben. Die große Helligkeit ist jedoch aus zwei Gründen notwendig: Zum einen spiegelt das Display, zum anderen geht im 3D-Betrieb Helligkeit verloren, denn das Notebook arbeitet mit Shutter-3D-Technik (Effektiv 60 Hz).

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Köln
  2. SICK AG, Hamburg

Für die Ansteuerung des Displays ist eine Geforce GT 425M mit 1 GByte RAM zuständig.

  • Acer Aspire 5745DG
  • Acer Aspire 5745DG
  • Acer Aspire 5745DG
  • Acer Aspire 5745DG
  • Acer Aspire 5745DG
Acer Aspire 5745DG

Die restliche Ausstattung des 5745DG unterscheidet sich von Modell zu Modell. Nicht jedes Notebook hat ein Blu-ray-Laufwerk, mit dem sich auch 3D-Blu-ray-Filme anschauen lassen. Einige Varianten bieten vier statt zwei SODIMM-Slots und auch die Prozessorausstattung geht von einem Core i3 bis hinauf zu einem Core i7. Als interne WLAN-Karte gibt es entweder ein 802.11n-fähiges Modul, das abwärtskompatibel ist, oder ein reines 802.11b/g-Modul. Beide funken nur im Bereich von 2,4 GHz.

Die Festplatte ist laut Acer hingegen bei allen Modellen gleich und bietet 750 GByte Speicherkapazität (5.400 U/min). Bluetooth 3.0, eine HD-Webcam (1.280 x 1.024 Pixel), ein Kartenleser (SD, xD, Memory Stick) und GBit-LAN gehören zur Standardausstattung.

Als Anschlussmöglichkeiten gibt es USB 2.0 (4x), HDMI und VGA.

Das Gewicht des Notebooks soll um die 3 Kilogramm betragen. Die Akkulaufzeit wird mit 4 Stunden angegeben.

Die ersten 3D-Notebooks sollen im Laufe des Oktober 2010 im Handel erscheinen. Das kleinste Modell wird rund 1.000 Euro kosten. Angaben zu den höherwertigen Modellen macht Acer nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. bei Alternate.de
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

kendon 01. Okt 2010

in 3d! wow.

Heinz Spack 01. Okt 2010

Und seit wann heißen 1,3MP Webcams "HD"-Webcams? Sowas gibt's doch schon seit Jahren fast...

renegade334 30. Sep 2010

Also dein PC hat nicht mehr als 100 DPI. Bei mehr als 110DPI sieht man Punkte nicht mehr...

-horn- 30. Sep 2010

Moien, ich würde gerne wissen, ob das Notebook hdmi 1.4a hat, damit man auch 3d...

CruZer 30. Sep 2010

Dann wäre es doch sinnvoll die Modellnummer auch zu ändern statt sie bei "5745DG" zu...


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /