Abo
  • IT-Karriere:

Google Mail

Konversationsansicht wird abschaltbar

Seit dem Start von Google Mail ist das Aushängeschild des Webmailers die Konversationsansicht. Zusammengehörige E-Mails werden in einer Konversation gebündelt. Nun gibt es eine Option, die Konversationsansicht abzuschalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Mail
Google Mail

Laut Google haben sich in jüngster Vergangenheit wiederholt Nutzer von Google Mail an der Konversationsansicht gestört. Nun lässt sich dieser Modus in den Einstellungen von Google Mail mit der Option "Konversationsfaden aus" deaktivieren. Schrittweise wird diese Funktion in allen Google-Mail-Postfächern freigeschaltet. Dann erscheinen die E-Mails wie bei anderen Anbietern direkt hintereinander im Postfach.

Die Zusammenfassung von E-Mails zu Konversationen erfolgt dann nicht mehr. Mit der Konversationsansicht wollte Google eigentlich die Übersichtlichkeit im E-Mail-Postfach verbessern. Die Konversationsansicht kann nur für das gesamte Postfach eingestellt werden. Eine vom Absender abhängige Einstellung bietet Google Mail bislang nicht an. Ob eine solche Erweiterung geplant ist, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. CPU-Kühler)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...

Norbert-the-surfer 08. Okt 2010

Dem muss ich leider zustimmen. Gmail in Verbindung mit Outlook 2010 nervt mittlerweile...

perl 01. Okt 2010

dann benutzt du vielleicht die falschen? =) alpine bzw. pine kann das z.b. schon ewig. 2...

Andi0815 30. Sep 2010

Ist es in Google Mail möglich Konversationen aufzubrechen? Manche Nutzer haben die Unart...

nepumuk 30. Sep 2010

Signed. Ich finde es nur schade, dass über den Betreff gruppiert wird und nicht über...

chrome user 30. Sep 2010

Ich benutze Better Gmail für Chrome: https://chrome.google.com/extensions/detail...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /