Abo
  • Services:
Anzeige

Mario stürzt ab

Gewinnwarnung bei Nintendo

Börsenliebling Nintendo gerät ins Stolpern: Der japanische Konzern weist darauf hin, dass der Gewinn im aktuell laufenden Geschäftsjahr niedriger ausfällt als erwartet. Eine Ursache sind schwächelnde Umsätze mit Hardware und Software.

Das Management von Nintendo korrigiert seine Erwartungen für das derzeit laufende Geschäftsjahr nach unten: Statt eines Gewinns von 200 Milliarden Yen (rund 1,75 Milliarden Euro) soll Ende April 2011 nur ein Plus von rund 90 Milliarden Yen (789 Millionen Euro) in der Bilanz stehen. Der Umsatz soll von 1,4 (12,3 Milliarden Euro) auf 1,1 Billionen Yen (9,65 Milliarden Euro) sinken. Im ersten Halbjahr 2010, das die Daten von April bis September enthält, rechnet Nintendo sogar mit einem kleinen Verlust in Höhe von 2 Milliarden Yen (17,5 Millionen Euro).

Anzeige

Ursache sind Währungsschwankungen zwischen Yen und dem Euro sowie dem Dollar, aber auch schwächelnde Umsätze mit Hardware und Software. So rechnet das Management nun damit, im Gesamtgeschäftsjahr nur noch 135 statt wie erwartet 165 Millionen Wii-Spiele zu verkaufen. Den Absatz an Konsolen gibt Nintendo im gleichen Zeitraum mit 17,5 Millionen an - 500.000 weniger als bislang erwartet.

Noch größer sind die Korrekturen bei den Prognosen für die DS-Produktfamilie. Statt 30 Millionen erwartet Nintendo nun nur noch Absätze von 23,5 Millionen Stück. Die Verkaufszahl der Spiele soll statt bei 150 bei 125 Millionen liegen. Vom kommenden 3DS will Nintendo zwischen dem Verkaufsstart am 26. Februar 2011 bis zum Geschäfsjahresende Ende März 2011 - also in rund einem Monat - bereits vier Millionen Käufer haben.


eye home zur Startseite
Vorschau 30. Sep 2010

Ja genau. Die Amerikaner sind Schuld. Diese bösen Menschen dort drüben. Echt Pfui! Alles...

Vorschau 30. Sep 2010

Wenn wir aufhören würden ständig Chinaimporte zu kaufen, dann würden wir auch wieder mehr...

Flops 30. Sep 2010

Man muss schon etwas genauer hinsehen, aber dann erkennt man, dass das auch falsch ist...

Hotohori 30. Sep 2010

Nun, es war nicht geplant den 3DS erst 2011 in Japan zu veröffentlichen, der sollte noch...

BinaryOutlaw 29. Sep 2010

Es wurde von einem zu erwartenden Verlust diesen Quartal berichtet. Es werden aber noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Würzburg
  2. SICK AG, Hamburg
  3. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  4. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  2. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  3. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  4. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  5. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  6. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  7. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  8. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  9. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  10. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    ArcherV | 06:57

  2. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    Wurzelgnom | 06:54

  3. Echtzeit Strategie ist wohl entgültig tot

    gokzilla | 06:52

  4. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 06:43

  5. Anonymous, bitte helft mir

    Torf | 06:36


  1. 06:37

  2. 06:27

  3. 00:27

  4. 18:27

  5. 18:09

  6. 18:04

  7. 16:27

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel