Deutscher Marktstart

Blackberry Torch kommt im Oktober für 560 Euro

Im Oktober 2010 nimmt Vodafone das Blackberry Torch von RIM (Research In Motion) ins Sortiment. Es ist RIMs erstes Gerät, das sowohl einen Touchscreen als auch eine Hardwaretastatur besitzt und mit Blackberry 6 läuft. Amazon listet das Gerät zum Preis von 556 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Blackberry Torch
Blackberry Torch

RIM selbst hat das Blackberry Torch bislang nicht offiziell für den deutschen Markt angekündigt. Weder wurde ein Marktstart genannt, noch ein Preis. Nun hat Vodafone per Twitter mitgeteilt, dass der Netzbetreiber das Blackberry Torch ab Oktober 2010 anbieten wird. Nähere Details von Vodafone liegen dazu nicht vor.

  • Blackberry Torch 9800
  • Blackberry Torch 9800
  • Blackberry Torch 9800
  • Blackberry Torch 9800
  • Blackberry Torch 9800
  • Blackberry Torch 9800
  • Blackberry Torch 9800
  • Blackberry Torch 9800
Blackberry Torch 9800
Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
  2. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow
Detailsuche

Das Onlinekaufhaus Amazon listet das Blackberry Torch bereits zum Vorbestellen, dort kostet es 556 Euro. Es ist nicht bekannt, ob das der offizielle Listenpreis ist. In jedem Fall zeigt es, in welcher Preiskategorie das Gerät angesiedelt ist.

Das Blackberry Torch ist RIMs erstes Smartphones mit Blackberry 6. Es verfügt über einen Touchscreen und eine im Hochformat ausziehbare Tastatur. Dieses Gerätedesign ist bei Smartphones weniger gebräuchlich, bislang setzt nur Palm mit den Modellen Pre und Pre Plus auf dieses Konzept.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chillööön 01. Okt 2010

Hallo, hier steht: Es verfügt über einen Touchscreen und eine im Hochformat ausziehbare...

Dietbert 30. Sep 2010

War ´ne ernste Frage, hatte das mal gehört, gelesen und das war hängen geblieben. Kann...

Kaktee 30. Sep 2010

Wenn interessiert in diesem Zusammenhang jetzt HTC. Ist in Bezug auf den Artikel...

Climero 30. Sep 2010

Bei Amazon braucht man aber Geld zum einkaufen. Wer dauernd neues haben möchte aber kein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Amazon: Alexa wacht über Waschmaschinen und laufenden Wasserhahn
    Amazon
    Alexa wacht über Waschmaschinen und laufenden Wasserhahn

    Alexa kann hierzulande eine Waschmaschine oder einen Wasserhahn belauschen und Bescheid geben, wenn etwa die Wäsche fertig ist.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /